Inside Fashiioncarpet: Weekly Review #31

weekly-review-inside-fashiioncarpet

Inside Fashiioncarpet: Weekly Review #31

Geschafft:

Wir haben den ersten Raum in unserer neuen Wohnung so gut wie fertig gestellt. Das Schlafzimmer bzw. unseren Kleiderschrank. Am Freitag habe ich euch dazu hier einen ausführlichen Post online gestellt und bin nach wie vor total überwältigt von eurem positiven Feedback und eurem so großen Interesse an uns und unserer Einrichtung. Wir werden den Rest der Wohnung nun Schritt für Schritt angehen und ich werde euch immer, soweit wie möglich, am Entwicklungsprozess teilhaben lassen.

Gesehen:

Am Donnerstag ging es für uns für zwei Tage nach Mailand zur Fashion Week. Dort haben wir ein paar Termine und Schauen wahrgenommen. Unter anderem besuchte ich die Show von Emporio Armani, Sportmax und Aigner. Zusätzlich schauten wir noch bei Präsentationen von Furla, Coccinelle, Pinko vorbei. Bei Emporio haben mir besonders die Mäntel, die metallicfarbenen Sneaker und die kleinen Taschen (eine Art hängende Belt Bag) gefallen. Sportmax überzeugte mich mit Oversize-Schnitten, groben Materialien und mit der Farbe schwarz – wer hätte es gedacht ;) Bei Aigner gab es vor allem jede Menge tolle Jacken, Mäntel und Taschen zu sehen. Mein Favorite war aber definitiv ein Zweiteiler aus Mantel und Hose mit Fake Fur Ärmeln und pastellfarbenem Blumenprint.

Gekauft:

Ich habe ein bisschen was bei Asos und Mango bestellt. Die neue Saison steht in den Startlöchern und in den Onlineshops trudeln fast täglich neue Pieces ein. Da ich eh noch ein, zwei Teile für die Mailand Fashion Week brauchte, schickte ich am Montag ein paar Bestellungen raus. Mittlerweile ist alles angekommen und diese Teile wurden bestellt. Ich werde nicht alles behalten, sondern wahrscheinlich nur 2-3 Teile.

Geplant:

Die kommende Woche werden Patrick und ich mal komplett in München sein und weiter an unserer Wohnung werkeln. Es ist wirklich noch einiges zutun, weswegen wir uns diese Saison dagegen entscheiden haben, nach Paris zu Fashion Week zu fragen. Das machen wir im Sommer einfach wieder. Jetzt haben erstmal unsere 4-Wände prio. Direkt morgen haben wir dann ein spannendes Meeting (von dem ich euch hoffentlich bald mehr erzählen bzw. zeigen kann), Dienstag steht dann noch einmal eine Besichtigung von unserer alten Wohnung an und die anderen Tage der übliche Alltag. Also alles relativ entspannt und trotzdem nicht langweilig ;)

Gelesen:

Habe ich Anfang der Woche einen guten und vor allem sehr informativen und ausführlich Beitrag über gekauftes „Alles“ bei Instagram (hier). Sprich gekaufte Follower, Kommentare, Likes und was nicht sonst noch so alles mittlerweile zu kaufen ist. Der Artikel von Vanessa gibt einen sehr umfangreichen Einblick darüber, wie man Fakezahlen bei Instagram erkennen kann, was es mittlerweile für Ausmaße angenommen hat und worauf gerade PR- und Marketingleute bei ihrer Blogger- und Influencerauswahl achten sollten. Sehr lesenswert.

Habt einen tollen Sonntag <3

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 Comments

  1. 27. Februar 2017 / 7:31

    Liebe Nina
    Wünsche dir eine schöne Woche in München und viel Erfolg weiterhin beim einrichten eurer Wohnung. Den Artikel über Instagram muss ich auf jeden Fall lesen.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

  2. 26. Februar 2017 / 14:04

    Hallo liebe Nina,

    ich wünsche euch einen tollen Sonntag und weiterhin ganz viel Freunde beim Einrichten eurer neuen Wohnung! :)

    Vielen Dank auch für deinen Lese-Tipp – das ist ein sehr interessanter und informativer Beitrag. Schade, dass das mittlerweile ein so großes Thema geworden ist.

    Liebste Grüße aus Düsseldorf

    Tami

    http://www.little-emma.de

  3. 26. Februar 2017 / 14:01

    Dein Schrank ist wirklich ein Traum. Für mich wäre zwar ein offener Schrank nix, weil ich eine hoffnungslose Schrank-Chaotin bin, aber schön finde ich offene Schränke trotzdem.
    Kann gut verstehen, dass ihr die Fashionweek in Paris nicht besuchen werdet. Mir wäre die Einrichtung meiner Wohnung auch erstmal wichtiger :-)

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)