Outfit & Event: Nude Look w/ Grey Valentino Garavani Rockstud Shoulder Bag From Saks Off 5th

die-10-besten-fashion-blogs-deutschlands-mode-influencer-fashion-germany-fashiioncarpet-nina-schwichtenberg

Find your one thing!

So Freunde, einige haben schon ganz sehnsüchtig auf diesen Blogpost gewartet und mir bereits Nachrichten geschrieben, ob und wann er denn kommt. Hier ist er :) Es geht um ein Event, welches Patrick und ich Anfang Juni  besucht haben. Die große Eröffnung des ersten Saks Off 5Th Stores Deutschlands, genauer gesagt in Düsseldorf. Ich denke die meisten werden Saks 5th Avenue aus Amerika kennen. Saks Off 5th ist die kleine Schwester des amerikanischen Unternehmens und das Premium Off-Price Konzept. Das bedeutet was? Internationale Premium und Luxusmarken zu mega guten Preisen! Ja Ladies richtig gehört. Marken wie Valentino, Chloé, Fendi und Céline hängen dort mit einem % Zeichen auf dem Etikett. Und nein, das ist kein Traum.  Wenn dann nur ein wahr gewordener, aber von vorne:

Unter dem Motto „Find Your One Thing“ lädt uns Saks Off 5th zum Shoppen ein. Und ich sage euch, „the one thing“ zu finden geht ruck zuck und dauerte in meinem Fall nicht mal ansatzweise so lange, wie ich gedacht hätte. Bereits 5 Minuten nachdem wir den Store betreten und uns in die Desigertaschen-Ecke vorgetastet hatten, entdeckte ich sie. Eine grau/blaue Valentino Rockstud Tasche, die ohne Witz schon seit Monaten auf meiner Wunschliste steht. Das bisherige Problem: Ich konnte sie nirgendwo mehr finden und hatte die Suche eigentlich schon aufgegeben. Ihr könnt euch also vorstellen, wie sehr mein kleines Herz geklopft hat, als ich sie auf einmal, so mir nichts dir nichts, im Regal bei Saks Off 5th stehen sah.

Ich gebe zu, dass wir gerade in diesem Moment eine kleine Store-Führung bekamen und ich mich aber auf nichts Anderes mehr konzentrieren konnte. Ich weißt, klingt vielleicht super lächerlich, aber ich glaube jede Taschen-Verrückte unter uns wird es nachempfinden können. So kam es, dass ich in einem Moment der leicht „aufbrechenden Unruhe“, weil alle andere eingeladen Blogger ebenfalls irgendwas für sich entdeckten, nutzte, zur Tasche ging und sie nahm. Das Ende vom Lied? Ich bzw. Patrick lief während des Events sage und schreibe vier Stunden mit ihr durch den Laden, damit sie mir niemand wegkaufte. #Crazy. Ich weiß. Aber soll ich euch was sagen? Es hat sich gelohnt, denn die Tasche war 450€ günstiger als der reguläre Preis. 

Valentino, Chloé, Fendi & Co.

Womit wir auch schon bei der von euch am häufigsten gestellten Frage wären: Wie sind die Preise bei Saks Off 5Th und wie viel kann man am Ende sparen? Insgesamt bietet der Store bis zu -60% an, das bedeutet aber nicht, dass ihr das bei jedem Produkt spart. Bei Designersachen wie bspw. von Valentino, Chloé oder Fendi wird man logischerweise nicht die kompletten 60% sparen, allerdings kann man hier trotzdem wirklich gute Deals machen und eben auch mal Modelle finden, die man vielleicht nicht mehr so einfach bekommt – wie in meinem Fall. Ansonsten lohnt es sich in allen Abteilungen vorbeizuschauen. Besonders empfehlen kann ich auch noch die Schuh- und Sonnenbrillenabteilung, für die man ebenfalls ein bisschen Stöber-Zeit einplanen sollte. Insgesamt bietet der Store auf fünf Etagen alles was man braucht, sucht oder einfach spontan haben will ;) Kleidung für Sie und Ihn, Schuhe, Accessoires, Sport- und Beautyprodukte, sowie ein Home- und Interieur-Department.

Mit dem Store-Opening in Düsseldorf fiel der Startschuss für einen kleinen Opening-Marathon, denn weitere Store Eröffnungen stehen in Frankfurt, Heidelberg, Rotterdam, Stuttgart und Wiesbaden an und ich bin wirklich ein klein wenig neidisch, dass wir keinen in München haben. Aber ich gönn es jedem, schließlich sollte jeder Frau mindestens eine hübsche Handtasche besitzen ;) Ich hoffe, dass ich eure Fragen soweit beantworten konnte. Falls nicht und ihr noch etwas wissen mögt, schreibt es gerne in einen Kommentar :) Und da ich nun so viel von meiner neuen Tasche geschwärmt habe, kommt hier das erste Outfit mit ihr und ich bin sehr gespannt, ob ihr meine Begeisterung teilt?!

valentino-rockstud-tasche-grau-blau-mit-silbernen-nieten-fashiioncarpetgerman-fashion-and-lifestyle-blog-blogger-munich-high-quality-fashiioncarpetshooting-location-münche-schwabing-archiv-fashiioncarpetnina-schwichtenberg-mode-bloggerin-deutschland-münchen-high-fashion-blogger-fashiioncarpetweißer-spitzenrock-sommer-look-lace-skirt-fashiioncarpethemd-mit-heartbreaker-print-asos-fashiioncarpetgerman-fashion-and-lifestyle-blog-blogger-munich-high-quality-fashiioncarpetsommer-outfit-rosa-nude-mit-spitzenrock-pyjama-hemd-valentino-rockstud-bag-fashiioncarpetfashion-blogs-deutschland-münchen-modeblogs-fashiioncarpetweißer-spitzen-rock-H&M-sommerrock-fashiioncarpetdie-besten-mode-und-lifestyle-blogs-deutschlands-münchen-fashiioncarpetfashion-blogger-deutschland-münchen-nina-schwichtenberg-fashiioncarpetnina-schwichtenberg-mode-bloggerin-deutschland-münchen-high-fashion-blogger-fashiioncarpet
(*in lovely collaboration w/ Saks Off 5th)

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 Kommentare

  1. 27. Juni 2017 / 19:59

    Ach das klingt ja super. Also ich werd am Samstag in die USA fliegen und diesen Laden SUCHEN… einfach mal durchstöbern… auch wenn ich nicht sonauf die Designer Taschen stehe, weil ich immer noch denke, dass mehrere Hunderte Euro oder sogar Tausende Euro einfach seeeehr viel Geld ist … dennoch liebe ich diese Stücke, weil sie einfach schön aussehen. Ich versuche mal mein Glück in den USA. Und mal schauen, welches %-Teil mit mir nach hause fliegen darf. Sehr schön geschriebener Beitrag, XO Julia http://fashionblonde.de

  2. 27. Juni 2017 / 13:00

    Liebe Nina,

    ein sehr schöner Look. Diese Schuhe!!! Ich will die unbedingt haben <3

    Liebe Grüße
    Ari

  3. 26. Juni 2017 / 22:46

    Das Konzept hört sich mega an*-* Nina, ich kann dich so verstehen, ich wäre auch auf Nummer sicher gegangen und die komplette Zeit mit der Tasche rumgelaufen*-* Ich muss sagen, in deinem Fall hat es sich wirklich gelohnt: Die Tasche ist ein Traum! Das hätten bestimmt auch andere schnell erkannt und bei der Reduzierung wäre sie bestimmt „ruck zuck“ weggewesen.
    Ganz ganz liebe Grüße!
    xxMaj-Britt

    https://majstatement.com/

  4. 26. Juni 2017 / 21:46

    Hey Heartbreaker …
    auch an meinem Geburtstag möchte ich es mir nicht nehmen lassen, Dir ein paar Zeilen zu schreiben. <3 Ich mag Düsseldorf und Saks Off 5Th werde ich mir mit Sicherheit mal anschauen. Ich bin zwar nicht so "taschenverrückt" wie Du, möchte mir aber gern irgendwann einmal einen zeitlosen Klassiker zulegen. Hast Du da vielleicht einen Tipp für mich?
    Deine Reaktion auf Valeries kritischen Kommentar finde ich professionell und angemessen. Und ich finde, bei nicht vorhandener Groß- und Kleinschreibung reicht eigentlich auch Instagram.
    Liebste Grüße.
    Deine Steffi
    http://www.tephora.de

  5. Edyta
    26. Juni 2017 / 21:27

    Wow wundervolles Outfit, so elegant, erwachsen und dennoch sexy 😍
    Magst du mir verraten woher denn der schöne Rock ist?
    Die Tasche ist super schön und passt Perfect zum Outfit :)

    Liebste Grüße

  6. 26. Juni 2017 / 17:13

    oh mir war gar nicht bewusst, dass man dort solche guten Schnäppchen machen kann :) Gut, das Düsseldorf direkt um die Ecke liegt. Da muss ich dann wohl auch asbald mal den Laden durchstöbern. Deine Valentino finde ich auch super schön und die wäre mir sicherlich auch direkt aufgefallen und knapp 500€ sind schon eine super Ersparnis.
    Dein kompletter Look ist ebenfalls wunderschön <3
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  7. Nancy
    26. Juni 2017 / 16:27

    Sehr schöne Fotos…und ein sehr interessanter Artikel. Dein Outfit gefällt mir wie immer sehr gut. Ich bin immer etwas neidisch, dass ich in meinem Wohnort keine trendigen Klamotten, Designerklamottten schon gar nicht shoppen kann und dafür immer weit fahren muss. Aber, es ist mir immer eine Freude, deine Klamotten anzusehen. Macht weiter so…😀🤗

  8. 26. Juni 2017 / 14:36

    Ich muss ganz dringend mal wieder nach Düsseldorf … Leider habe ich es bisher nicht dorthin geschafft, aber der sobald ich Urlaub habe geht’s definitiv einen Tag nach Düsseldorf zum Fisch essen und Shoppen ;-) Ich bin nach deinem Artikel noch gespannter auf das Angebot und würde auch als erstes in die Taschenabteilung gehen. Kann dich definitiv verstehen, dass du das gute Stück den Abend über nicht mehr aus der Hand gegeben hast – hätte ich auch nicht gemacht :-D So ist das wohl, wenn man sich in eine Tasche verliebt hat und ja jede Frau sollte mindestens eine schöne Tasche haben, wenn nicht sogar mehr :-)

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  9. Valerie
    26. Juni 2017 / 11:38

    Nach dem artikel ist man einfach genauso schlau wie vorher. Und das ist echt meistens der fall bei dir. Frage mich wo da der sinn deines blogs bleibt bei so wenig content. Die meiste zeit eurer blogger arbeit geht wohl hauptsächlich in das knipsen von 1000 fotos und das ‚aufhübschen‘ eben dieser… dazu reicht eigentlich instagram. finds echt schade.

    • FASHIIONCARPET
      26. Juni 2017 / 12:03

      Hallo Valerie,

      weißt du was ich schade finde? Dass Menschen wie du offensichtlich die Arbeit hinter all dem Content nicht sehen, geschweige denn wertschätzen und stattdessen lieber noch rumhetzen. Um auf deine Frage zu antworten: Der Sinn meines Blogs liegt darin, inspirierende und schöne Inhalte zu schaffen. Meine Leser an meinem Leben teilhaben zu lassen, sie zu ermutigen, sie auf eine Reise mitzunehmen. Dass man damit offenbar nicht jedem gerecht wird, ist mir bewusst und damit kann ich leben. Das schön an Blogs ist ja, dass man sie lesen kann aber nicht muss. Wenn du alles, was in diesem und allen anderen Artikel von mir steht, schon weißt, dann würde ich dir raten einfach andere Blogs zu lesen. Deine Aussage „die meiste zeit eurer blogger arbeit geht wohl hauptsächlich in das knipsen von 1000 fotos und das ‚aufhübschen‘ eben dieser … dazu reicht eigentlich Instagram“ lässt mich ehrlich gesagt sprachlos zurück und zeigt, dass mein Blog vielleicht einfach nicht das richtige Medium/Plattform für dich ist. Meinungen wie deine lassen mich ehrlich gesagt nur den Kopf schütteln. Hierzu würde ich dir gerne mal einen meiner anderen Artikel ans Herz legen – vorausgesetzt du weißt nicht schon alles, was darin steht: http://fashiioncarpet.com/ueber-die-fehlende-wertschaetzung-von-kostenlosem-content/

  10. 26. Juni 2017 / 11:30

    Oh wie cool dass ein Laden in Stuttgart eröffnen soll. Da kann man dann auf jeden mal durch schlendern. Die Bilder sind super schön.

    LG Katharina
    http://dressandtravel.com

  11. 26. Juni 2017 / 9:50

    Oh das hört sich ja toll an! Das wäre definitiv was für mich :D!
    xx Nicki
    ww.morningelegance.de

  12. 26. Juni 2017 / 7:36

    Hallo Nina,
    die Tasche ist der Hammer, die Farbe so interessant, kein Blau und auch kein Grau, also wirklich was für das ganze Jahr.
    Ich kann Deine Euphorie verstehen, ich hätte sie auch nicht mehr aus der Hand gegeben…
    Ist ja wirklich sehr ärgerlich, dass wir keinen in München haben, ist da nix geplant? In Bayern liegt doch soviel Geld??
    Ich bin schon froh, dass wir das Ingolstadt Village haben, dort werde ich auch immer fündig, oder Metzingen, aber das ist ganz schön weit zum Fahren.

    Also, viel Spaß mit der Tasche!!
    LG Angi

  13. 26. Juni 2017 / 6:40

    Liebe Nina,

    die Tasche ist sehr schön. Passt sich ideal Deiner Taschen-Kollektion an und macht sich in Deiner Taschenvitrine sehr schön.

    Ich bin momentan auch auf der Suche nach einer bestimmten Designertasche und finde Deinen Tipp mit dem Saks Off 5Th Store in Deutschland absolut wertvoll.

    Sobald wir wieder in der Kölner Gegend sind, müssen wir den Shop in Düsseldorf unbedingt besuchen.

    Zu dem Outfit kannn ich nur eins sagen. Es ist wie immer sehr schöne zusammengestellt. Die FArbkombiniation ist sehr stimmig und der Rock aus Spitze ist mein absoluter Favorit.

    Spitzenleistung.

    Beste Grüße,
    Christina – https://fashionpassionprofession.blogspot.de/
    Instagram: https://www.instagram.com/fashionpassionprofession/