Trendreport: Die 7 größten Schuhtrends für den Herbst 2017

adidas-gazelle-sneaker-grün-herbst-winter-kollektion-2016-streetstyle-fashiioncarpet

Brr… In München ist es mittlerweile schon richtig frisch geworden. Der Sommer ist nun also endgültig vorbei und so langsam aber sich müssen die wärmeren Kleidungsstücke aus dem Schrank gekramt werden. Neben Jacken und Mänteln darf dabei auch das richtige Schuhwerk nicht fehlen. Aus diesem Grund zeige ich euch heute schon einmal die aktuellen Schuhtrends für den Herbst  (die restlichen Trends folgen natürlich auch noch!) 2017. Die Schuhtrends 2017 zeigen sich vor allem in Form von Boots und mit jeder Menge Detailverliebtheit! Welches Schuhmodell möchtet ihr unbedingt in eurem Schrank haben? :)


MEINE FAVORITEN

 


Die Schuhtrends für den Herbst 2017 im Überblick


Schuhtrend 1: Schnürboots

Wind und Wetter haben bei diesen Schuhen keine Chance. Robuste Schnürschuhe sind deshalb die perfekten Begleiter für den Herbst sowie Winter. In dieser Saison gibt es, neben den altbewährten Klassikern von Timberland oder Dr.Martens, sehr viele verspielte und detailreiche Modelle plus Schnürboots mit überhohem Schaft. Die neuen Eyecatcher an unserem Fuß haben markante Schnallen, derbe Sohlen, auffällige Metalldetails oder sind mit aufwendigen Stickereien versehen. Der bevorzugte Farbton ist schwarz, aber auch gedeckte Farben sind zu finden. Kombiniert werden Schnürboots am besten zu Boyfriend-Jeans (einen schönen Überblick der wichtigsten Jeansmodelle findet ihr übrigens hier in meinem Hosen Guide), einem kuscheligen Kaschmir-Pullover und einer angesagten Lammfelljacke im Pilotenstil. Sie lassen sich aber auch wunderbar als Stilbruch-Element zu herbstlichen Midiröcken tragen.


SHOP HERE

Schnürboots-Prada-Schuhtrends-für-den-Herbst-2017-Nina-Schwichtenberg-Fashiioncarpet


Schuhtrend 2: Hingucker Stiefeletten

Zu den Schuhtrends für den Herbst 2017 zählt auch die Stiefelette – diese Saison mit noch mehr auffälligen Details versehen. Absoluter Favorit ist nach wie vor die Variante in Samt oder Lackleder. Aktuell gibt es sie aber auch noch mit Schmucksteinchen, Metalldetails, Patches, mit Schleifen oder in Stoffvarianten. Nicht zu vergessen, die aufwendig gestalteten Absätze. Um den Stiefeletten den Auftritt auf der Styling-Bühne zu überlassen, empfiehlt es sich sie mit einem schlichten Outfit zu kombinieren. So kommen sie am besten zur Geltung und der Look wirkt stylish und nicht überladen. Auch flache Modelle zählen zu den absoluten Must-haves. So ist für jeden etwas dabei :)


SHOP HERE

Schuhtrends-für-den-Herbst-2017-Stiefeletten-Nina-Schwichtenberg-Fashiioncarpet

Schuhtrend 3: Sock Boots

Socke plus Boot ergibt Sock Boot – und er ist DER Trendschuh 2017. Die Kombination aus Schuhen und Socken war vor allem sehr stark auf dem Laufsteg des Labels Vetements vertreten und fand mittlerweile ihren Weg in sämtliche, große Modeläden. Die extravagante, bevorzugt spitze Schuhvariante besteht aus Stiefeletten mit Absatz und einem mittelhohen bis Overknee-Schaft, der über die Knöchel reicht. Der enganliegende Schnitt des Trendschuhs zaubert ein schlankes Bein und lässt sich vielseitig stylen. Da die elastischen Sock Boots besonders den Knöchel betonen, sollte dieser „frei“ und sichtbar bleiben. Dazu eignen sich aktuelle Trendpieces wie Midiröcke, Cropped Jeans oder kurze Kleidchen besonders gut. Die Absätze variieren von Kitten Heels bis hin zu Blockabsätzen, aber auch Sock Boots-Sneakers sind zu haben.


SHOP HERE


Lederstiefelette-mit-Aabsatz-und-Schleife-Zara-Wildleder-rot-Sock-Boots-Schuhtrends-für-den-Herbst-2017-Nina-Schwichtenberg-Fashiioncarpet

Schuhtrend 4: Overknees

Overknees finden auch in dieser Saison wieder Platz in unserem Schuhregal. Den sehenswerten Dauertrend gibt es heute in Form eines Sock Boots, aber auch kombiniert mit dem Trend Slouchy Boots. Das besondere? Die vor allem in den 80er Jahren populär gewesenen Stiefel haben einen (absichtlich) rutschenden Schaft, der Falten wirft. Diese Schuhvariante ist nun auch als Overknee zu finden. Am schönsten trägt sich der bis über das Knie reichende Schuh mit einem Pulloverkleid, Miniröcken oder -kleidern sowie Trenchcoats mit Überlänge. Wem die klassische Variante mit Absatz – von High Heel bis Blockabsatz – zu auffällig ist, kann auch zu den wunderschönen Modellen mit flachem Absatz greifen.


SHOP HERE


Schuhtrends-für-den-Herbst-2017-Overknees-schwarz-Nina-Schwichtenberg-Fashiioncarpet

Schuhtrend 5: Detailverliebte Sneaker

Egal, ob in klassischem Weiß, bunt oder aus Samt: Turnschuhe sind so beliebt wie noch nie. Für die aktuelle Herbst-/Winterkollektion haben sie von zahlreichen Designern ein Upgrade bekommen und überraschen uns nun mit vielfältigen, edlen Materialien sowie aufwendigen und auffälligen Applikationen. Allen voran Fell-Elemente, die innen und außen am Schuh zu finden sind oder Samt Sneaker. Die Sohle der trendigen Schuhmodelle rückt ebenfalls in den Fokus der Aufmerksamkeit. Sie ist sehr markant und etwas dicker als gewohnt. Das sorgt nicht nur für ein cool lässiges Erscheinungsbild, sondern bewahrt uns auch vor nassen Füßen!


SHOP HERE


Samt-Turnschuhe-Velvet-Sneaker-rosa-Frauen-Schuhtrends-für-den-Herbst-2017-Nina-Schwichtenberg-Fashiioncarpet


Schuhtrend 6: Derbe Booties

Seit zwei Jahren stehen die Balenciaga Cut Out Boots ganz oben auf der Liste meiner Lieblingsschuhe. Obwohl meine Garderobe ja eher hell und weniger rockig ist, sind diese derben Boots der perfekte Kontrast und gehen einfach immer. Egal ob zu Kleid, Jeans, Rock oder Stoffhose – der Booties sind immer ein Hingucker. Auch diese Saison gibt es wieder viele tolle Modelle. Meine Favoriten aus den Shops habe ich euch unten herausgesucht :)


SHOP HERE


fashiioncarpet-Balenciaga Ceinture-Ankle-Boots-streetstyle

Schuhtrend 7: Statement Stiefel & Stiefeletten

Herbst- und Winterschuhe sehen immer langweilig aus? Von wegen! Die Schuhhersteller haben erkannt, dass unsere Füße auch zur kalten Jahreszeit etwas hermachen sollen. Das Ergebnis? Statement Stiefel und Stiefeletten in bunten Farben, besondern Designs oder Materialien. Wer auf ein Modell mit Cut Outs setzt, kann hier als extra Statement Farbige- oder Netzstrümpfe tragen. Ebenfalls sehr beliebt sind Details wie Samtschnürsenkel, Fellelemente oder Pailletten.


SHOP HERE


hiking-und-wander-boots-fuer-den-winter-modisch-kombinieren-blogger-inspiration-fashiioncarpet

Na, was ist euer liebstes Schuhmodell für den Herbst? :)

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 Kommentare

  1. 15. September 2017 / 10:29

    Ich könnte mir von jedem Trend ein Paar kaufen :P

    Aber am meisten mag ich die Statement Stiefeletten :)

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag :)

    Liebe Grüsse
    Michaela

    Michaelablog
    Bloglovin
    ,

  2. 12. September 2017 / 21:39

    Danke für diese tolle Zusammenstellung, liebe Nina. Ich liebe sowohl derbe Boots als auch Schnürboots und finde es mega, dass sie auch dieses Jahr wieder im Trend sind. Letztes Jahr habe ich auch schon den Overknee Trend für mich entdeckt und hätte dieses Jahr furchtbar gerne welche in dunkel rot.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  3. 12. September 2017 / 17:44

    Liebe Nina.
    Manchmal frage ich mich, woher Du eigentlich über all die Trends so gut Bescheid weißt … wow!
    Ich habe mir auch schon ein Modell für den Herbst ausgesucht – diesmal allerdings nicht bei Dir, sondern bei meiner Freundin im Laden. Eigentlich gehören sie zur Kategorie Schnürboots, haben aber zusätzlich Schnallen. Ich denke, sie gehören in Deine Kategorie „Derbe Booties“ und könnten auch Dir gefallen. Zu finden sind sie unter „bronxshoes“. Übermorgen hole ich sie ab. :)
    Mein Problem mit hohen Absätzen habe ich ja bereits auf Instagram geschrieben. Ich finde sie wunderschön, bin aber nicht geübt genug, um mich souverän darin fortzubewegen.
    Ich bin gespannt auf Deinen nächsten Trendreport.
    Liebste Grüße.
    Steffi
    http://www.tephora.de

  4. 12. September 2017 / 15:33

    Ich bin ein absolutes Sneaker Mädchen und habe mich daher in die aufwendigen Varianten besonders verliebt. Aber auch tolle Stiefeletten und Boots mit Schnallen finde ich extrem cool. Hier bin ich gerade noch auf der Suche nach dem richtigen Paar für mich und den kommenden Herbst/ Winter. Dein Beitrag lädt definitiv zum shoppen ein und ist absolut gelungen.

    LG,
    S.

    http://www.lifestyledbys.com

  5. 12. September 2017 / 14:15

    Das sind alles so traumhafte Schuhe und wirklich tolle Schuhtrends. Ich hab mich in jeden einzelnen verliebt und bin so froh, dass Overknees sich immer wieder halten, denn sie sind wunderschön :)
    LG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

  6. 12. September 2017 / 11:32

    Eine wirklich tolle Auswahl Nina!
    Mir gefallen die Schnürboots mit am besten.
    Zusammen mit den derben Boots mit Nieten und Co. Ich war dieses Jahr früh an und habe mir schon ein Modell mit Nieten gekauft.

    xx Julia

    http://www.talesofjules.com/

  7. 12. September 2017 / 9:02

    Ich liebe Boots und Stiefeletten.

    Tolle Zusammenstellung all der vielen Möglichkeiten um stilsicher durch den Herbst zu gelangen ;-).

    LG Katharina
    http://dressandtravel.com

  8. 12. September 2017 / 7:37

    Stiefel und Stiefeletten sind defintiv ein Grund, warum ich mich auf den Herbst freue. (Bzw. über den Herbst, denn irgendwie ist er ja schon da.) Sock-Boots stehen noch auf meiner Wishlist. Du hast die Trends wirklich toll zusammengefasst!
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary