Outfit: Peplum Denim, Bow Mules & 3.1 Phillip Lim Mini Pashli Bag

german-fashion-lifestyle-blog-good-quality-successful-nina-fashiioncarpet

Welches Kleidungsverhalten ist meistens typisch für den Urlaubsmodus? Richtig, jeden Tag Tops, Shorts und Badelatsche zu tragen ;) Ich kenne es ja selbst von mir: Der Koffer wird mit 27 Outfits für 7 Tage gepackt und am Ende zieht man dann doch meistens immer das Gleiche an. Na wer kennt’s? Seitdem Patrick und ich beruflich so viel reisen, hat sich mein „Anzieh-Verhalten“ ein bisschen gebessert, denn natürlich nutzen wir die wunderschönen Länder in denen wir unterwegs sind auch zum Produzieren von Bildern und Content. Dabei sieht unsere Arbeitskleidung meistens natürlich komplett anders aus, als bspw. von Menschen, die in der Bank oder der Gastronomie arbeiten. Aber auch wenn wir viel in warmen Ländern mit heißen Temperaturen unterwegs sind, immer nur im Cropped-Top und ausgewaschener Shorts rumrennen? Nee!

Shop My Look

Off Shoulder Top: (buy it here)
Mini Bag*: „Mini Pashli“ 3.1 Phillip Lim (get it here)
Bag Pom Pom: Dune London (similar here)
Volant Denim: Asos (get it here or black version here)
Shoes*: Paloma Barcelo (shop them here or flat version here)

Deswegen soll der heutige Post unter dem Motto „back to work“ laufen. Aktuell sind Patrick und ich gerade wieder in München und somit offiziell zurück an unserem „richtigen“ Arbeitsplatz. Wozu ich dieses Outfit anziehen würde? Ganz klar zu einem Meeting oder einem Tagesevent :) Zugegeben, dieser Look ist nicht für jeden Job geeignet, aber vielleicht kann sich der ein oder andere von euch (je nach Job und Toleranz des Chefs ;)) ja trotzdem inspirieren lassen oder eine abgespeckte Version zur Arbeit tragen. Ich bin jedenfalls ganz verliebt in all die wunderbar süßen und mädchenhaften Details im heutigen Look: die Mini Bag, die Schleifen Mules (gibt es exklusiv bei Monnier Frères) und natürlich der superschöne Rüschensaumen an der Jeans. Und ihr? Würde ihr so mit mir eure Mittagspause verbringen? ;)

nina-schwichtenberg-bloggerin-münchen-mode-blog-deutschlandasos-jeans-hose-mit-rüschen-saum-denim-with-peplum-detail-nina-fashiioncarpetfashionblog-deutschland-münchen-mode-blog-erfolgreich-nina-schwichtenberg-fashiioncarpetjeanshose-mit-rüschen-saum-blogger-style-asos-nina-schwichtenberg-fashiioncarpetmode-und-reise-blog-deutschland-münchen-fashiioncarpet-ninaASOS-FARLEIGH-Schmale-Mom-Jeans-mit-ausgestelltem Rüschensaum-denim-with-volants-fashiioncarpetnina-schwichtenberg-bloggerin-münchen-mode-blog-deutschlandoff-shoulder-bluse-crop-top-rosa-fashionblogger-trend-fashiioncarpetchania-greece-old-town-blogger-trip-travel-shooting-location-fashiioncarpetMini-Pashli-Phillip-lim-dunkelblau-navy-blue-fashionblogger-streetstyle-fashiioncarpetPaloma-Barcelo-FLORENCE-MULE-bow-flats-pink-nina-fashiioncarpet

(*in liebevoller Zusammenarbeit mit Monnier Frères)

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

32 Comments

  1. 21. September 2016 / 19:31

    oh mein gott, die schuhe! ich liebe sie <3 die sind ja umwerfend! bei der jeans bin ich irgendwie gespalten – ich glaube, ich würde sie nie tragen, nicht zuletzt weil sie auch einfach nicht zu meinem restlichen kleiderschrank passen würde… aber in deinem outfit sieht sie richtig gut aus und gefällt mir echt gut :)

    liebe grüße, Blondebunana

  2. 9. September 2016 / 17:32

    Liebe Nina!

    Du hast völlig Recht, das ist die süßeste Jeans auf der Welt! Der gesamte Look ist wundervoll feminin und sommerlich!

    Bussi, Bussi! Monaco Matz

  3. Lea
    9. September 2016 / 13:25

    Die Jeans steht schon so lange auf meiner Wunschliste und du hast sie so super kombiniert, da juckt es mich in den Fingern sie gleich mal zu bestellen hahaha. Super Outfit Nina und die Bilder sind mega schön!

    whenitsnotalright.blogspot.de

  4. 6. September 2016 / 16:32

    Sieht so schön aus, tolle Schuhe!

  5. Anonymous
    6. September 2016 / 13:13

    Wieder wunderschöne Bilder!

    Ich habe mich gleich in die süßen Schuhe verliebt ♥

    Maria von perfect-time2016.blogspot.de

  6. 5. September 2016 / 18:09

    Oh Gott diese Hose ist dermaßen süß!!! Wenn ich bloß nicht schon so viele Hosen hätte, die ich alle viel zu selten tragen… Probleme über Probleme ;) ;) Für den Job finde ich persönlich Off Shoulder Oberteile nicht so geeignet, und würde sie im Büro auch nicht anziehen. Ich finde eine nackte Schulter irgendwie sexier als andere Körperpartien, keine Ahnung warum… Aber wie du ja auch schreibst, es gibt sicher Branchen da ist das kein Problem. Privat würde ich das Outfit sofort genau so anziehen, sehr schön siehst du aus! Liebe Grüße aus Freiburg

    Neele vom Modeblog Justafewthings.de

  7. 5. September 2016 / 17:39

    yay, die jeans hab ich auch und liebe sie!

  8. 5. September 2016 / 17:33

    Liebe Nina,

    wieder einmal ein sehr gelungener Beitrag! … und Deine Bilder wecken in mir einfach immer die Reiselust!! :)

    Ich bin in diesem Jahr auch im absoluten Off Shoulder Fieber und bin doch immer wieder gespannt wie andere Blogger diesen Trend kombinieren. Nur so lässt so wohl auch erklären, dass ich auf meinem Blog bereits drei Kombinationsmöglichkeiten online gestellt habe… :)

    Viele Grüße aus Hamburg,
    Settebello_hh alias Isabelle

  9. 5. September 2016 / 16:10

    Sehr cooles Outfit, würde ich vielleicht nicht unbedingt tragen können aber an dir gefällt es mir.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at/ Photography/Lifestyle/Travel

  10. 5. September 2016 / 13:12

    Sehr cooler Look! Ich liebe diese Jeans und die Mules sind einfach ein Traum. <3 In meinem Job würde das sogar grad noch so durch gehen. ;-)

    Liebe Grüße
    Sara | missesviolet

  11. anni
    5. September 2016 / 12:01

    Wunderschön! Das Top in Kombi mit der Jeans :)
    Ich frage mich, wie du so tolle Looks zusammenstellst :) Vorallem deine Farbkompositionen finde ich immer perfekt!
    Großes Lob an dich :)!!

  12. 5. September 2016 / 11:46

    WOW ein wirklich unglaublich schöner Look! Gefällt mir sehr gut und würde ich auf jeden Fall genau so tragen <3

    Liebste Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

  13. 5. September 2016 / 10:58

    für mich einfach zu süß …. mag mehr den sportlichen Style.. aber Dir steht es ausgezeichnet…
    LG ♥ isonca
    http://www.isonca.de

  14. 5. September 2016 / 10:33

    Die Schleifenmules sind wunderschön, die hätte ich auch sehr gerne! Und selbstverständlich würde ich so mit dir meine Mittagspause verbringen ;) Toller Look <3
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  15. 5. September 2016 / 9:40

    Das sieht wirklich richtig schön mädchenhaft aus :)
    Gefällt mir sehr gut! Tasche und Schuhe sind übrigens der Ober-Hammer *inlove*

    xx
    ani von ani hearts

  16. 5. September 2016 / 8:56

    Die süßen Schuhe mit der Schleife und das Off-Shouldertop sind meine persönlichen Highlights an deinem Look <3 Wundervoll kombinert Nina!

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  17. 5. September 2016 / 7:45

    Oh, die Hose ist wirklich wunderschön. Du hast sie so süß kombiniert!

    Ines – twashion.com

  18. 5. September 2016 / 6:17

    Wirklich ein sehr süßes Outfit! Für den Job wäre es für mich zu süß aber zum Nachmittagskäffchen kann ich es mir gut vorstellen! Liebe Grüße, Ina