Outfit: H&M Studio Shearling Coat, Tommy Hilfiger Watch & Chanel Boy Bag Medium

shearling-coat-hm-studio-collection-autumn-winter-2016-blogger-street-style-look-fashiioncarpet

So schön der Winter Kleidungstechnisch auch ist, für Schmuck stellt er immer wieder eine kleine Herausforderung dar. Denn während wir ihn im Sommer Dank Tops und ärmellosen Oberteilen  perfekt in Szene setzen können, verdecken im Winter meistens Rollkragenpullover und dicke Materialen die hübschen Accessoires. Doch eben nur meistens! Heute möchte ich euch nämlich nicht nur meine neue Uhr von Tommy Hilfiger zeigen, sondern auch eine super einfache und effektive Möglichkeit, wie ihr bspw. eure Uhren im Winter sichtbar und stylisch tragen könnt.

Inspiration dafür habe ich mir bei Sara Donaldson von Harper And Harley geholt, die neulich solch einen Look mit einer Bluse gestylt hat. Ich war sofort hin und weg und beschloss, dass ich diese Art von lässigem Uhren-Styling umbedingt auch mal umsetzen muss. Bei meinem heutigen Look habe ich mich für einen etwas dünneren Pullover entschieden und snstatt die Uhr, wie sonst immer, unter dem Pullover zu tragen, habe ich sie diesmal einfach auf den Ärmel draufgezogen.

Shop My Look:

Shearling Coat: H&M Studio Collection (similar here)
Sweater: Isabel Marant (also love this budget version here)
Watch*: Tommy Hilfiger (get it on SALE here)
Bag: Chanel Boy Bag (buy it here or budget version here)
Pants: Zara (similar here)
Shoes: Iro (also love this pair here)

Allgemein würde ich sagen, je dicker und grober der Pullover, desto klobiger/größer kann auch die Uhr sein. Da mein Lammfell Mantel allerdings schon sehr und warm dick ist, habe ich diesmal einen eher dünnen Pullover dazu kombiniert. Wenn es die kommenden Wochen aber noch kälter wird (ich falle jetzt schon jedes Mal in Schockstarrem, wenn ich hier in München vor die Tür trete), werde ich das Uhren-Pulli-Styling definitiv auch noch einmal mit einem dickeren Pullover probieren. Für mich sind Uhren, dank ihrer mittlerweile super modischen und stylische Designs,nicht mehr nur für die Zeitanzeige da, sondern sie sind zu einem  Accessoire vergleichbar mit Ketten und Ringen geworden.

Wie ihr wisst, bin ich mittlerweile ein großer Fan davon, unterschiedliche Schmuckfarben mit einander zu kombinieren. Die Uhr von Tommy trifft mit seinem Mix aus Silber und Roségold nicht nur meinen persönlichen Geschmack, sondern passt auch noch super zur Hardware meiner Tasche. Überhaupt greife ich persönlich gerade in den Wintermonaten gerne zu Silberschmuck, weil es gut zur helleren Hautfarbe im Winter passt . Was für Schmuck und Uhren tragt ihr denn so und wie findet ihr den Trend? :)

nina-schwichtenberg-vollzeit-bloggerin-deutschland-muenchentommy-hilfiger-chronograph-silber-mit-rosegold-fashiioncarpetmode-und-lifestyle-blog-deutschland-muenchen-fashiioncarpetlammfell-mantel-hm-studio-collection-herbst-winter-2016-blogger-streetstyle-fashiioncarpethm-lammfellmantel-studio-kollektion-2016-fashiioncarpetnina-schwichtenberg-hauptberuflich-bloggerin-vollzeit-blogger-muenchen-fashiioncarpettommy-hilfiger-chronograph-silber-mit-rosegold-fashiioncarpetdie-10-besten-und-erfolgreichsten-fashion-blogs-deutschlands-muenchen-fashiioncarpet-ninanina-schwichtenberg-vollzeit-bloggerin-deutschland-muenchenchanel-boy-bag-medium-kaviar-leder-schwarz-altes-modell-blogger-streetstyle-nina-fashiioncarpetchanel-boy-bag-medium-kaviar-leder-schwarz-altes-modell-blogger-streetstyle-nina-fashiioncarpetuhr-ueber-pullover-tragen-winter-trend-2016-accessoires-im-winter-kombinieren-fashiioncarpetfashionblog-from-germany-high-quality-munich-fashiioncarpet(*in liebevoller Zusammenarbeit mit Tommy Hilfiger)

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

25 Comments

  1. 2. Dezember 2016 / 17:38

    Echt mal wieder ein richtig toller Look! Hose, Mantel & Schuhe sind echt richtig schön. Die Farben sind auch sehr harmonisch! Würde ich genauso anziehen :-)

    Liebe Grüße

    Jessi von http://uebungenzuhause.de/

  2. 18. November 2016 / 13:00

    WOW ein wirklich super schöner Look! Vor allem die Hose gefällt mir richtig gut!
    Und die Idee mit der Uhr ist wirklich toll, dass muss ich auch unbedingt einmal umsetzen! Solange es noch nicht allzukalt ist, kremple ich den Ärmel oft so weit auf dass man die Uhr sehen kann. Aber wenn es dafür zu kalt ist, ist es wirklich eine super Idee, die Uhr über dem Pullover zu tragen!

    Liebste Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

  3. 17. November 2016 / 16:55

    Dieser Mantel ist so toll! Schöner Look!

  4. 17. November 2016 / 12:21

    Der Mantel in Kombination mit dem Pullover ist super.

  5. 16. November 2016 / 21:38

    Liebe Nina,
    ein tolles Thema, was du da angesprochen hast!
    Die Uhr entspricht leider nicht so meinem Geschmack, aber dafür gefällt mir dein restliches Outfit umso mehr!! :)
    Mach weiter so :)
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Lara <3
    https://travelwithlari.wordpress.com/

  6. 16. November 2016 / 15:35

    Der Look steht dir ausgezeichnet. Ich selbst besitze eine ähnliche Jacke und könnte im Winter darin leben. Die halten einfach super warm und sind so kuschlig :)

    x Gitta // http://www.gittawitzel.com

  7. 16. November 2016 / 13:07

    Etwas ungewöhnlich die Uhr über dem Pullover, aber wenn es eine so schöne Uhr ist wie diese, sehr tragbar. Dann will man sie ja auch wirklich zeigen. :) Toller Look und tolle Fotos, ich wünschte ich würde mehr Lust auf High Heels haben bei diesen Temperaturen.. Mach weiter so!

    Anma
    http://www.theeuropeanlook.com

  8. 16. November 2016 / 12:55

    Ohne meine Uhr gehe ich nicht vor die Tür! Das gleiche gilt für Ohrringe. Ein Outfit ist für mich ohne diese beiden Accessoires einfach nicht komplett. Finde dein Modell von Tommy Hilfiger echt super schön. Ich mag lieber größere Uhren als dezente :-)

    Viele Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfahion.de)

  9. 16. November 2016 / 11:55

    Wunderschönes Outfit Nina! Und ohne eine Uhr würde ich nie aus dem Haus gehen, die gehören für mich tagtäglich zu meinen Accessoires dazu :) Schönes Modell und auch das sie über dem Pulli getragen wird gefällt mir sehr gut.
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  10. 16. November 2016 / 10:13

    Oh das ist eine sehr schöne Kombi mit der Uhr und dem Pulli. Hab ich jetzt schon öfters gesehen. Leider ist das bei uhren mit fixer Grösse schwieriger. Entweder passt sie mit Pulli oder ohne. :) Ich mags nicht so wenn meine Uhren in der Gegend rumfliegen, dann knallt sie dauernd auf dem bürotisch. Für zu grosse Uhren ist das aber auch eine tolle Idee.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at

  11. 16. November 2016 / 9:46

    Ich finde diese Mäntel unheimlich schön und du hast ihn wirklich hübsch kombiniert :) aber ich hatte einen ähnlichen als ich 15 war und irgendwie komme ich an diesen Trend nicht mehr ran ;)

    Liebste Grüße
    Deine Romi
    von romistyle.de

  12. 16. November 2016 / 7:21

    Wieder Mal ein richtig richtig toller, inspirierender Look!!! Ich liebe jedes einzelne Stück davon und kombiniert zusammen sieht es natürlich noch besser aus… Die Bilder sind auch wieder der absolute Hammer, großes Lob!!! Und diesen Mantel würde ich momentan brauchen, denn wenn ich rausschaue, was für eine Kälte mich im kurzem erwartet, dann beneide ich dich ein bisschen für den!
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/