Outfit: Off Shoulder Pullover, Culotte & Chloé Drew Bag

fashiioncarpet-fashionblog-deutschland-münchen

Auch wenn ich seit letzter Woche versuche mit meinem Spring/Summer Shop hier auf dem Blog das letzte bisschen Winter zu vertreiben, lassen die Temperaturen Shorts und Shirts immer noch nicht ganz zu. Umso besser, dass ich die perfekte Zwischenlösung aus Sommer- und Winterteil gefunden habe: einen Off Shoulder Pullover! Genial? Genial! Zur Fashion Week hatte ich den Pulli noch mit einer Bluse darunter an (ein guter Trick, wenn nackte Schultern noch zu kalt sind), in Paris trug ich ihn die letzten Tage aber schon ohne. Ich habe ein absolutes Faible für Off Shoulder, denn auch wenn die Oberteile nicht wirklich immer in jeder Situation super praktisch sind, können für mich freie Schultern und ein Stück freier Rücken absolut das schönere Dekolleté sein.

Wenn man dann noch ein bisschen gebräunt ist (Notiz an mich: ich muss dringend in die Sonne!), sehen helle Farben natürlich noch besser aus. Meine Lieblings Off Shoulder Bluse von Tibi (einen Look damit könnt ihr hier und hier sehen) wartet auch schon wieder sehnsüchtig darauf, wieder aus dem Schrank genommen zu werden. Aber bis dahin bin ich mit meinem winterlichen schulterfreien Modell super happy :) Was sagt ihr zu meinem Off Shoulder Pullover Look und wie steht ihr zum Trend „nackte Schultern“? 

Shop My Look

Off Shoulder Knit: Edited (shop it here)
Culotte: Studio (similar here)
Bag: Chloé Drew Croco (get it here or budget version here)
Strap Sandals: River Island (similar here)

Eng: Even if I am trying to welcome spring with my little Spring/Summer Shop that you can find here, I am still missing the real summer vibes outside. It’s still a little too cold to wear shorts and hot pants. The better that I found this little piece ready for summer and winter: an off-shoulder pullover! During Fashion Week I was wearing the pullover combined with a blouse underneath. But the last days in Paris have been warm enough to wear it without. I have this little crush on off-shoulder pieces. I think that naked shoulders or a naked back sometimes is the better décolleté.

Once you get a little tanned (memo to myself: I need sun – urgently!), light colors look much better. My favorite off shoulder blouse from Tibi (you can find a look here and here) is waiting to be pulled out of the closed soon again. But so far I am really happy with my winter alternative off-shoulder knit :) What do you guys think about my off-shoulder look and how do you like the „naked shoulder“ trend?

fashiioncarpet-nina-schwichtenberg-bloggerinfashiioncarpet-chloé-drew-bag-croco-leatherfashiioncarpet-culotte-kombinierenfashiioncarpet-schulterfreier-pulloverfashiioncarpet-nina-schwichtenberg-frisurfashiioncarpet-sweater-schulterfreifashiioncarpet-fransen-pullover-editedfashiioncarpet-off-shoulder-sweaterfashiioncarpet-chloé-drew-bag-brown

(*in liebevoller Zusammenarbeit mit Edited)
photos by patkahlo.com

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

26 Kommentare

  1. 31. März 2016 / 11:58

    Was für ein Outfit! Der Off-Shoulder Pullover ist einfach super. Aber wie du schon gesagt hast, stelle ich ihn mir ein wenig unpraktisch vor. Könnte am Körper zu warm und an den Schultern zu kalt werden, oder?

    Ines – twashion.com

  2. 30. März 2016 / 22:01

    Der Pullover ist so traumhaft schön!

  3. 30. März 2016 / 20:57

    Ich mag den Off-Shoulder Trend auch total gerne, allerdings finde ich sieht das nur bei relativ schmalen Schultern gut aus. Da ich eher breitere Schultern habe, ist das für mich eher nichts. Aber bei dir sieht das total schön aus:)

  4. 30. März 2016 / 14:31

    Mal wieder so ein wunderschönes Outfit! Ich liebe deinen Style und hole mir so gerne Inspiration von dir :)

    Liebe Grüße,
    Kurture

  5. 30. März 2016 / 13:33

    Wirklich sehr schönes und gelungenes Outfit. Mir gefällt besonders die Länge deiner Culotte, da sie etwas kürzer geschnitten ist. Ein toller Look für den Frühling!

    Liebe Grüße

    http://www.offwhiteswan.com

  6. 30. März 2016 / 12:26

    Ich liiebe Off-Shoulder Oberteile, auch wenn sie, wie du schon geschrieben hast, nicht immer ganz praktisch sind :) Aber da kann man ausnahmsweise drüber hinweg sehen :))

    Liebe Grüße Su http://www.fashiontwinstinct.com

  7. 30. März 2016 / 11:18

    Klasse Outfit! Der Pullover ist wirklich perfekt. Coole Idee ihn mit einer Bluse zu kombinieren, wenns zu kalt ist ;-) Liebe Grüße, Nasti
    THECLASSYDRESSY

  8. 30. März 2016 / 10:51

    So ein toller Look! Die Tasche macht sich echt toll mit dem super Pulli, und die Schuhe setzten dem ganzen finde ich noch das Häubchen auf :)

    Viele liebe Grüße
    Ina • http://www.ina-nuvo.com

  9. 30. März 2016 / 10:26

    Sehr schöner Look. Ich mag Schulter frei. Auch wenn es mir dafür momentan noch viel zu kalt ist. Wie du schon sagtest, schöne Schultern oder leicht rückenfrei können ein schönes Dekolleté sein.

    LG Caterina
    http://www.caterinasblog.com

  10. 30. März 2016 / 10:17

    Ich finde den Look wunderbar! Ich mag die Mischung aus dem groben Off Shoulder Pullover und der feinen Coulotte, das ist ein wirklich schöner Kontrast!
    Vor allem kann ich dir in Bezug auf das Décolleté nur zustimmen, ich finde Rücken und Schultern zu zeigen wesentlich attraktiver, als die Brust zu betonen. Es ist irgendwie geheimnisvoller und trotzdem sexy.
    Liebste Grüße
    http://twentyoneaffairs.com

  11. 30. März 2016 / 10:07

    Ich liebe den Off-Shoulder Trend und der schulterfreie Pulli ist echt eine coole Übergangslösung. Ich hab mir auch einen bei H&M gekauft – nur leider hab ich ihn ein bisschen zu groß bestellt und er ist so schwer, dass er mir immer runterrutscht :/ Ich bin auch gerade auf der Suche nach dem perfekten Off-Shoulder Top – bis jetzt hab ich DAS Teil noch nicht gefunden … Hoffe es hüpft mir bald in die Hände :)

    Alles Liebe,
    Simone
    http://www.rebelliouslace.com

  12. Madeleine
    30. März 2016 / 10:00

    Die Fotos sind wirklich super schön geworden liebe Nina! Vor allem finde ich den Look in sich sehr stimmig und harmonisch und perfekt für den Frühling. Generell finde ich den Schulterfrei-Trend ziemlich klasse, weil er sofort an Sommer und Leichtigkeit erinnert *_*

    Viele liebe Grüße
    Madeleine
    http://maracujabluete.com/

  13. 30. März 2016 / 9:54

    Deine Chloé harmoniert perfekt mit deinem weißen Off-Shoulder Pullover – ein wunderschöne Kombination Nina <3

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  14. 30. März 2016 / 8:33

    Ich bin seit letztem Jahr auch ganz großer Fan von Off Shoulder Teilen :) Es sieht so elegant aus und das mag ich besonders daran.
    Deine Chloé Drew sieht wirklich richtig schön zu den zurückhaltenden Farben aus.

    Liebst, Christine

    http://fairytaleoflife.com/