Jummy! Special Christmas Cookies With X-Mas Print

teigrolle-mit-muster-cookies-with-christmas-print-fashiioncarpet

So Freunde, wie ihr wisst bin ich nicht die größte Köchin und genau genommen mehr so eine Gefahrenquelle (laut Patrick) in der Küche. Deswegen überlasse ich ihm 99% des Jahres das Feld am Herd und beschränke mich rein auf das Essen ;) Wann der 1% zum Einsatz kommt? Jetzt! Nämlich genau zur Weihnachtszeit, wenn es daran geht Plätzchen zu backen. Das lasse ich mir nämlich nicht nehmen und ist mein kleines Küchen-Highlight im Jahr. Ich sterbe für Süßes und eigentlich ist bei jedem Restaurantessen immer das Dessert mein eigentlicher Hauptgang. Und was passt da besser als zur Weihnachtszeit ein paar leckere Kekse zu backen.

Gemeinsam mit Etsy habe ich mich dieser kleinen Herausforderung gestellt und das (für mich echt gute Ergebnis) zeige ich euch heute :) Für mich als Modebloggerin isst, ganz klischeehaft, das Auge natürlich immer ein wenig mit und so stand für mich von Anfang an fest, dass meine Kekse etwas zum „Anziehen“ bekommen sollen. Natürlich nicht die üblichen Schokostreusel und Co., sondern etwas Besonders. Etwas, was nicht jeder Keks hat – eben wie bei meinen Outfits auch ;)

Also machte ich mich bei Etsy auf die Suche nach dem Gewissen Etwas. Zugegeben die Recherche dauerte ein Weilchen, da die Website einfach so wahnsinnig viel Auswahl hat und ich am Ende mal wieder mehr gekauft habe als geplant. Zunächst blieb ich hier bei außergewöhnlichen Keksformen hängen. Aber irgendwie wollte ich noch was anderes. Nach gut 20 Minuten intensiver Keks-Recherche entdeckte ich dann das wonach ich unterbewusst gesucht hatte. Ein Nudelholz mit Gravur! Wie süß war das denn?! Gesehen – begeistert – in den Warenkorb gepackt. Das war das perfekte „Tool“ für mich und meine Keks-Aktion: individuell, süß und das Wichtigste: einfach zu bedienen.

Getting Ready For Christmas Backing <3

Einfaches (idiotensicheres) und schnelles Keks-Rezept:

Da ich mich mal wieder (wie immer) nicht entscheiden konnte, bestellte ich gleich drei verschiedene Hölzer. Eines mit bunt gemischtem Weihnachtsmotiv, eines mit Schneeflocken und eines mit Christmas Schriftzug. Außerdem entschied ich mich für ganz klassische Keksförmchen in legendärer Stern, Herz, Tannenbaum und Co. Form. Schließlich war die gravierte Teigrolle schon genug 2.0. Ich hatte so etwas vorher noch nie gesehen, war Feuer und Flamme endlich meine Kekse zu backen. Dafür suchte ich mir ein so einfaches Rezept aus dem Internet, damit auch ja nichts schiefging und nichts von meinen gravierten Keksen ablenken konnte.

Und wisst ihr was? Es hat gekappt. Die Kekse waren nicht nur nicht verbrannt (darin bin ich nämlich auch sehr gut), sie haben tatsächlich auch noch geschmeckt. Vielleicht hätte ich die Kekse noch mit etwas Eigelb beschmieren sollen, dann hätte man den Druck vermutlich noch etwas besser gesehen. Aber man lernt ja nie aus und es war bestimmt nicht das Letze mal, dass die Teigrollen zum Einsatz gekommen sind.

Verdrückt habe ich die Kekse dann übrigens gemeinsam mit Patrick, Sarah und Chris bei ihnen auf der Couch – dekoriert auf dem Wohnzimmertisch inklusive rustikalen Holzkerzen und kleinen, weihnachtlichen Dekoelementen. Nach gut 10 Minuten war dann der erste Schwung an Keksen aus der Dose gefuttert und wir lagen mit vollem Magen auf der Couch. Hach, ich liebe die Weihnachtszeit. Einfach, weil sie so gemütlich und gesellig ist. Und deswegen werde ich bestimmt bald wieder meine coolen, neuen Teigrollen im Einsatz haben und für meine lieben Freunde Kekse backen :) Und ihr? Kanntet ihr die Nudelhölzer mit Gravur vielleicht sogar schon und seid auch Team Plätzchen backen? Dann nichts wie her mit euren besten Rezepten, die ich dann beim nächstem Mal ausprobiere :)

kekse-selber-machen-einfach-schnell-und-lecker-rezept-fuer-kinder-fashiioncarpetteigroller-nudelholz-mit-lasergravur-stempel-druck-fashiioncarpetnudelholz-fuer-keks-mit-druck-fuer-kekse-mit-motiv-fashiioncarpetteigroller-nudelholz-mit-lasergravur-stempel-druck-fashiioncarpetkekse-selber-machen-einfach-schnell-und-lecker-rezept-fuer-kinder-fashiioncarpetweihnachts-kekese-mit-stempel-druck-fashiioncarpetweihnachts-plaetzchen-mit-stempel-druck-muster-dyi-blog-rezept-fashiioncarpet

(*in liebevoller Zusammenarbeit mit Etsy)

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

10 Kommentare

  1. 30. November 2016 / 19:04

    hey,

    coole Fotos, tolle Einrichtung hab selber richtig Lust auf backen bekommen :)

    gruss Tobias

  2. 30. November 2016 / 7:29

    Das ist ja eine tolle Sache mit den Nudelwalkern :D Hab ich noch nie gesehen. Allerdings werden hier auch nur Rumkugeln gegessen und die trockenen Kekse bleiben immer in der Dose ;-)

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at

  3. 29. November 2016 / 17:27

    Sehr schöner Beitrag liebe Nina :)

    Ich hab schon auch super viel Lust Kekse zu backen – hilfst du mir dann beim Essen ;)

    LG Katja

    http://www.cestlevi.blog

  4. 29. November 2016 / 14:13

    Das ist ja süß!! Kannte die Nudelhölzer gar nicht <3 Das verleiht den Keksen das gewisse Etwas! Danke für den coolen Tipp!

    **Ani**

    http://www.kingandstars.com

  5. 29. November 2016 / 13:23

    Der Beitrag ist wirklich toll geworden. Ich finde die Idee mit dem Nudelholz wirklich klasse.
    Das muss ich auch mal ausprobieren.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag.

    Liebe Grüße

    Charlotte von http://www.importantpart.de

  6. 29. November 2016 / 12:09

    Diese Nudelrollen sind ja zuckersüß! Ich glaube die bestelle ich mir auch noch, denn in zwei Wochen wird mit den Mädels gebacken *-*
    Deine Kekse schauen übrigens sehr lecker aus und ich hätte jetzt gerne welche zu meinem Kaffee ;)
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  7. 29. November 2016 / 7:34

    Ehrlich gesagt, habe ich davon noch nie gehört, aber ich finde es eine Hammer Idee! Das ist ja so cute, wenn die Plätzchen noch ein weihnachtliches Muster haben. Danke für den tollen Tipp liebe Nina!!! Die Kekse sind ganz sicher lecker geworden!!!
    xoxo
    Sandra / http://shineoffashion.com