Interior: Ein erstes Wohnungsupdate – Mein begehbarer Kleiderschrank

fashion-blogger-appartment-wohnung-begehbarer-offener-kleiderschrank-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet

 Ein erstes Wohnungsupdate – Mein begehbarer Kleiderschrank

Freunde, ich freue mich so wahnsinnig euch heute einen weiteren, kleinen Einblick in unsere neue Wohnung geben zu können. Nachdem ich euch hier noch die komplett leere Wohnung präsentiert habe, gibt es heute das erste Möbel-Update. Ganz klischeehaft habe ich mich als Modeblogger als allererstes um das allerheiligste gekümmert: meinen offenen Kleiderschrank. Für mich persönlich ist er das Herzstück der Wohnung, da Mode nicht nur mein Job ist, sondern auch eine meiner größten Leidenschaften (neben Schokolade und Schlafen ;)) ist.

Ich bin seit Jahren überzeugter Pax-Fan, da ich das Ikea System (shop here), alles nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen zusammen zu stellen, super finde. Wie ihr anhand der Bilder seht, habe ich sehr viele hängende Kleidung und eher weniger “Liegeware”, sodass bei meiner Planung auf jeden Fall viele Stangen zum Einsatz kamen. Geplant habe ich den Schrank online mit dem Pax-Planer. Dieser ist zwar nicht der Oberknaller, allerdings erfüllt er seinen Zweck. Das praktische ist, dass man nach der Planung alles in den Warenkorb legen und eine Einkaufsliste ausdrucken kann. Das haben wir auch gemacht, mit der wir dann hoch motiviert losgefahren sind und alle Teile besorgt haben.

Der Schrankaufbau war dann zugegeben etwas mühselig, aber das Endergebnis entschädigt für alles, oder? :) Seitdem ich 2010 ausgezogen bin, habe ich angefangen meine Kleidung nach Farben zu sortieren. Das hat zum Einen den Vorteil, dass alles deutlich übersichtlicher ist und auch optisch schöner aussieht. Zudem habe ich diesmal ein paar “Accessoireflächen” eingebaut, auf denen ich Schuhe und kleine Taschen unterbringen und als Deko-Elemente einsetzen kann. Das lockert das Gesamtbild etwas auf und lässt es nicht ganz so wuchtig aussehen.

SHOP MY CLOSET ESSENTIALS

Und falls ihr euch jetzt fragt, ob ich nur Weiß, Rosa, Creme, Hellblau und Hellgrau im Schrank habe, kann ich euch beruhigen. Natürlich besitze und trage ich auch schwarze Kleidung (wenn auch sehr wenig). Diese Teile habe ich allerdings alle in eine Ecke gehängt, sodass sie nicht im Fokus des Schranks stehen. Ich persönlich mag helle Farben einfach lieber und finde, dass es den Raum freundlicher wirken lässt.

Bei den Kleiderbügeln haben wir uns für Modelle mit Samtbezug entschieden, da sie nicht nur gut aussehen, sondern auch Kleidungsstücke besser halten. Besonders bei dünnen Blusen ist das Samtmaterial super, da diese von “normalen” Plastikbügeln immer sehr schnell herunterrutschen.

Zu guter Letzt haben wir uns dafür entschieden, dem Raum ein bisschen mehr Wärme durch einen pastellfarbenen Teppich zu geben. Gestern haben wir dann noch eine kleine Sitzbank mit Samtbezug bestellt, die wir in die Mitte des Raumes bzw. auf den Teppich stellen werden.

Ebenfalls wird noch eine Vitrine für meine Handtaschen kommen, die wir zum jetzigen Zeitpunkt allerdings leider noch nicht haben. Sobald die Vitrine steht, gibt es dann noch ein einmal ein Kleiderschrank Update inklusive Samt Bank. Bis dahin bin ich auf eure Meinung zum aktuellen Stand unseres Kleiderschranks gespannt. 

PS: Patrick hat natürlich auch einen Schrankteil, der allerdings mit Türen versehen ist ;)

kleiderschrank-von-fashion-bloggern-begehbarer-kleiderschrank-ankleidezimmer-nina-schwichtenberg-fashiioncarpetnina-schwichtenberg-altbau-wohnung-münchen-kleiderschrank-apartment-pax-ikea-fashiioncarpetaigner-TONDA-FIROE-EVENING-BAG-XS-zara-pommel-sandalen-fashiioncarpetoffener-kleiderschrank-inspiration-fashiioncarpet

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

50 Kommentare

  1. 24. März 2017 / 1:58

    Wunderschön konzipiert ich liebe es wie du die Schrankwand eingerichtet hast. Ich wünsche euch eine tolle Zeit in der neuen Wohnung.
    Ganz liebe Grüße,
    Grace von http://www.my-dailycouture.com/

  2. 17. März 2017 / 18:48

    Total schönes Ankleidezimmer. Würde ich genau so nehmen ;)

    Viele Grüße
    Katharina von Pavon Berlin

  3. 15. März 2017 / 0:10

    Liebe Nina,

    es ist so schön geworden!!! Mit Mit viel Liebe bis ins Detail zusammengestellt – so soll es sein! Habt eine wunderbare Zeit in euerer schönen Wohnung!

    Liebst aus München,

    Karina

  4. 6. März 2017 / 16:18

    Wow einfach nur wunderschön und sehr classy <3

  5. 2. März 2017 / 14:21

    Der Schrank und seine Einrichtung sind wirklich außergewöhnlich schön! Ich bin auch ein riesiger Fan des Pax-Schrankes – er ist einfach so vielseitig einsetzbar.
    Besonders deine aufgeräumt offene Variante gefällt mir sehr gut, da sie mit den vielen hellen Pastelltönen einfach wunderbar einladend wirkt!

    Katarina x
    http://www.katarinatordis.com

  6. Sabine
    26. Februar 2017 / 9:59

    Ein Traum!! Der Kleiderschrank ist perfekt und sieht echt toll aus, auch die Anordnung der Kleidungsstücke sieht sehr stimmig aus! Wünsche Euch viel Spaß in Eurer neuen Wohnung!

  7. 25. Februar 2017 / 19:31

    Hallo liebe Nina, schön und stilvoll dein neuer Kleiderschrank – mein Kompliment! Du, hast dich zwar schon für IKEA-Bügel entschieden, hätte sonst einen kleinen Tipp für Kleiderbügel gehabt, und zwar ‘MAWA-Kleiderbügel’ aus Pfaffenhofen bei München. Ich hatte auch lange IKEA-Bügel, bin nun aber umgestiegen auf MAWA, finde diese einfach viel praktischer besonders das Model: Silhouette light.
    Liebe Grüsse Nicole
    http://www.homeandartmag.com
    http://www.homeandart.ch

  8. 25. Februar 2017 / 18:39

    Wow!!! Ein Kleiderschrank-Traum!! Ich bin auch ein riesiger IKEA-Fan und besitze selbst die Pax Elemente!! <3 Super schöne Aufteilung und die kleine Bank passt perfekt hinein (habe ich bereits auf Insta gesehen :)) Die harte Arbeit hat sich somit alle Mal gelohnt!!!

    **Ani**

    http://www.kingandstars.com

  9. 25. Februar 2017 / 13:33

    Wie schön! Ich finde, dass große begehbare Schränke mancher Bloggerinnen oft ziemlich überladen und kitschig aussehen. Deiner ist einfach nur stilvoll und auch eine Augenweide in sich. Und meine Lieblingstasche aus der Aigner Kollektion habe ich auch entdeckt, sehr cool :)

  10. 25. Februar 2017 / 12:10

    Wow, dein Kleiderschrank ist so toll. Sieht super aus, wie du alles so schön nach Farben sortiert hast. Und du hast so schicke Sachen *neid*. Echt klasse, so einen begehbaren Kleiderschrank hätte ich auch gern. Ich stelle meine Wohnung auch bald mal in meinem Blog vor, habe immerhin einen 4,5m Schrank im Flur :-)

    Liebe Grüße

    Annika

  11. Nina
    25. Februar 2017 / 11:34

    Ich glaub ich hab noch nie einen so schönen Schrank gesehen, ein Traum!:))

  12. 25. Februar 2017 / 11:24

    Dein Ankleidezimmer schaut grandios aus! Ich liebe das Pax System. Meine Freundin hat sich auch so ein Ankleidezimmer gemacht und ich liebe es bei ihr zu stöbern. Ich komme mir immer vor als wäre ich in einer Boutique!!! ❤
    Glg aus Wien,
    Karolina

    https://kardiaserena.at

  13. 25. Februar 2017 / 10:13

    Der Kleiderschrank sieht so perfekt aus! Ich sortiere meine Kleidung auch nach Farben. Sieht einfach schön und übersichtlich aus.
    Ich freue mich schon die restliche Wohnung zu sehen :)

    Marlene,
    http://www.kurture.com

  14. 25. Februar 2017 / 2:39

    Der begehbare Kleiderschrank ist wirklich der Traum eines jeden Mädchens – mich eingeschlossen*-* Dir ist es wirklich super gelungen, einen hellen, freundlichen und stylischen Kleiderschrank zu kreieren<3
    Ich kann mir die Bank mit Samtbezug wirklich total gut zu den "Samtbügeln" vorstellen. Du zeigst einfach in "allen Lebensbereichen" einen tollen Geschmack;D
    Ich wünsche dir und Patrick ein wunderschönes Wochenende!
    Alles Liebe,
    xxMaj-Britt

    https://majstatement.com/

  15. 24. Februar 2017 / 13:53

    Wow, das sieht wirklich fantastisch aus. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich nicht ein wenig neidisch bin. Bin schon auf den Rest der Wohnung gespannt!

    Grüße, Malina
    http://malinaflorentine.de

  16. 24. Februar 2017 / 13:03

    Da wird man schon ein bisschen neidisch. :)
    Schaut echt super aus, Nina! Und wenn ich mal meine eigene Wohnung habe kommt definitiv auch so ein PAX Kleiderschrank zum Einsatz!

    Auf meinem Blog habe ich derzeit meinte TOP 5 LISTE DER BESTEN MODEBÜCHER für die aufstrebenden Girlbosses/Fashionistas aufgeführt:
    http://nadsaboutyou.blogspot.de/2017/02/5-fashionable-books-for-aspiring.html

    Würde mich freuen wenn Ihr mal vorbei schaut!

    xx, Nad

  17. 24. Februar 2017 / 12:55

    Wie ich solche Posts liebe!!! Ich schaue wahnsinnig gerne in die Schränke anderer. Sehr, sehr schön liebe Nina :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  18. Anonymous
    24. Februar 2017 / 12:52

    Liebe Nina,

    kann ich bitte bitte miteinziehen???? Allein der Kleiderschrank ist ein Traum … den Rest der Wohnung kann ich kaum abwarten.
    Ich bin aktuell am Renovieren meiner ersten eigenen Wohnung und bin auf der Suche nach Inspo für die Einrichtung. Wie mein Kleiderschrank aussehen soll, weiß ich jetzt schonmal :)

    Liebste Grüße
    Sanni
    @missbackbencher

  19. Brini
    24. Februar 2017 / 12:41

    Oh wow – dein Begehbarer Kleiderschrank ist ja wirklich sooo unglaublich schön und ein wahrer Traum! Hast du wirklich toll eingerichtet.
    LG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

  20. Sonja
    24. Februar 2017 / 12:26

    Hi Nina, ich richte ebenfalls gerade mein ankleidezimmer ein und kann deine Euphorie SEHR verstehen :)
    Ich bin aber schon ewig auf der Suche nach einer schönen Sitzbank – wo hast du denn deine bestellt? Die Links, die du geteilt hast führen leider fast alle zu amazon USA und die liefern nicht nach München…

    Daaaaanke! Und viel Erfolg und Spaß noch beim einrichten ;)

  21. 24. Februar 2017 / 12:25

    Wunderschön liebe Nina !
    Ich nutze seit Jahren auch nur noch die Kleiderbügel aus Samt,
    nichts rutscht und sie sehen toll aus !
    Ganz liebe Grüße und viel Spaß am begehbaren Schrank :)

    https://smajlispassion.wordpress.com/

  22. 24. Februar 2017 / 12:23

    OMG! Ich bin soooo verliebt in deinen Kleiderschrank! Wie inspirierend! Das musste mal gesagt werden! Liebe Grüße aus Hamburg! Caro

  23. 24. Februar 2017 / 11:55

    Hallo Nina,

    wie schön euer Ankleidezimmer geworden ist! Ein Zimmer allein für meine Kleidung steht bei mir auch ganz weit oben auf der Liste und wird hoffentlich bald Wirklichkeit werden. Im Moment lebe ich mit einem sehr schönen alten Bauernschrank den ich wirklich sehr liebe, allerdings ist er nicht der größte und platzt fast aus allen Nähten. Den Pax-Planer probiere ich gleich zum Spaß einmal aus :)

    Liebe Grüße,
    Alina

  24. 24. Februar 2017 / 11:44

    Hallo liebe Nina,
    dein Ankleidezimmer ist ne Wucht!!! Mich frisst der Neid *g* ich gönn es aber jedem :) ehrlich, so unglaublich schön und so viel Stauraum, davon träumt wohl so gut wie jedes Mädchen – zumindest tu ich das :)
    Und ich freu mich dass du uns an eurer neuen Wohnung teil haben lässt, freu mich total auf diese Blogposts! Wobei das Ankleidezimmer wohl mein Favorit bleiben wird <3
    Bin dann jetzt auf der Suche nach ner größeren Wohnung mit mehr Räumen x)
    Schönes Wochenende und liebste Grüße, Julia
    http://coffeejunkyjules.com

  25. 24. Februar 2017 / 11:29

    Liebe Nina,
    ein sehr schöner Einblick in euer Ankleidezimmer. Ich bin auch ein großer Pax-Fan und finde es gibt kein besseres System… Allerdings habe ich momentan einen Einbaukleiderschrank aufgrund der Schrägen in meiner Wohnung. Aber für die nächste Wohnung ist auf jeden Fall ein Ankleidezimmer mit Pax geplant ;) Ich freue mich schon auf weitere Updates.
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  26. 24. Februar 2017 / 11:22

    Sieht super ansprechend und schön aus, würde bei mir wahrscheinlich unruhiger aussehen, weil ich doch verschiedene Farben im Kleiderschrank habe.
    Außerdem würde ich den Jeanshalter nicht bevorzugen weil er viel zu Platz weg nimmt und man die Jeans stapeln muss.
    Unterm Strich aber bietet der Pax für jeden Geschmack etwas und obwohl ich kein Ikea Fan bin, ist der Pax die Beste Lösung die ich kenne,
    außer man lässt sich was vom Schreiner anfertigen.

    Schöner Beitrag Ninchen und PS woher ist die Runde kleine Tasche her, love her.

    liebste Grüße
    Despina

  27. 24. Februar 2017 / 11:20

    Hallo liebe Nina,

    wow, der begehbarer Kleiderschrank ist toll geworden! :)

    Ich bin auch ein großer Fan der PAX-Systeme, man kann einfach seinen Schrank nach seinen Vorlieben fröhlich zusammenstellen! :)

    Ich freue mich schon sehr über die nächsten Beiträge zu eurer neuen Wohnung – Altbauwohnungen sind einfach toll! :)

    Liebe Grüße
    Tami

    http://www.little-emma.de

  28. 24. Februar 2017 / 11:17

    Ein absoluter Traum, ein begehbarer Kleiderschrank *_* Die PAX Systeme sind allgemein echt super, aber leider haben die für mein Schlafzimmer keine perfekte größe, da ich jeder cm für meine Kleider benötige :(

    Schöne Grüße
    Elena
    https://elenasarah.wordpress.com

  29. Sofía
    24. Februar 2017 / 11:15

    It is gorgeous! The flat is a dream

  30. 24. Februar 2017 / 11:13

    Ein TRAUM!!! Die Einrichtung, die hellen Farben, die liebevollen Details – genau mein Geschmack, liebe Nina! Ich muss dieses Jahr meinen Kleiderschrank auch aufpimpen.
    Liebe Grüße,
    Ari

  31. 24. Februar 2017 / 11:12

    Du meine Güte, das sieht alles so schön aus! Man erkennt zwar deine Kleidung nicht im einzelnen, aber die Farben und Materialien sehen ganz klasse aus! Ich sollte mir auch einen größeren Schrank kaufen… Und wenn ich schon dabei bin, den Schrank ausmisten und mir neue Teile kaufen :D

    Liebste Grüße
    Katja

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instgram

  32. 24. Februar 2017 / 10:59

    Wie wunderschön Nina!
    Es sieht umwerfend aus und ich freue mich sehr für euch. Eine Altbauwohnung ist auch mein Traum.
    Ich freue mich auf den nächste Post über eure Wohnung.

    Alles Liebe <3
    Kati

    http://www.kati-onclouds.de

  33. 24. Februar 2017 / 10:58

    Fantastisch! Nur staubt das nicht alles zu? 😅 sehr gut organisiert- sogar nach Farben sortiert- sollte ich auch in Angriff nehmen ;)
    Liebe Grüße <3

    http://www.redchillilounge.com

  34. 24. Februar 2017 / 10:57

    Ein absoluter Mädchentraum. Dein Kleiderschrank sieht genial aus. Davon träume ich auch.
    Bin schon auf das Endergebnis gespannt.

    Den Schrank hast du echt super toll zusammengestellt und eingeräumt :-)

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

  35. 24. Februar 2017 / 10:39

    Sieht wunderschön aus, da könnte ich mich auch wohlfühlen. 😊 Auch deine Wohnung sieht wunderschön aus.

    Bisher wohnen wir immer in komplett neu gebauten Häusern, aber unsere nächste Wohnung soll auch unbedingt eine sanierte Altbauwohnung sein. Da hat man den Charme der Wohnung und die Vorteile einer neugebauten.

    Liebe Grüße Leandra

    http://www.chocoflanell.de

  36. 24. Februar 2017 / 10:22

    Wunderschöner Kleiderschrank! Ich liebe es, wenn es so schön geordnet ist und vor allem nach Farben sortiert ist. Ich wünsche dir noch viel Freude in deiner neuen Wohnung 💖😘 Happy Friday ✨

    Liebe Grüße aus Hamburg
    Darya

    http://www.thebloomingbouquetstyle.com

  37. Andi
    24. Februar 2017 / 9:46

    Der Blick in eure Wohnung und deinen Kleiderschrank ist ein Traum. Ich freue mich total, dass ihr nach längerer Suche dieses Wohlfühlfleckchen beziehen konntet. Ich wünsche euch von Herzen weiterhin ganz viel Freude beim einrichten und bin auf weitere Fotos gespannt. Ein schönes Wochenende für euch 2 ❤

  38. 24. Februar 2017 / 9:42

    AAAAAAAH!!!! *__* Nina!!!! Ich habe mich sooo wahnsinnig auf diesen Post gefreut! Ich habe selbst ein Ankleidezimmer und bin genauso verrückt danach wie du! Dein begehbarer Kleiderschrank sieht absolut traumhaft aus und ich könnte die Bilder immer weiter anschmachten! :) Bin schon so gespannt auf den Rest eurer Wohnung! Musste zudem besonders schmunzeln, als du schriebst Mode, Schokolade und Schlafen seien deine größten Leidenschaften. Da bin ich ganz bei dir :D

    Allerliebste Grüße aus Köln
    Verena

    http://www.my-philocaly.com

  39. 24. Februar 2017 / 8:43

    Das sieht so wunderbar aus Nina! Genauso wie ich es mir vorgestellt habe und mit der Bank wird es sicher ein Traum 😍😍😍😍