Travel Diary: Short Trip To Portugal (Algarve)

die-10-besten-und-wichtigsten-fashionblogs-deutschlands-mode-influencer-fashion-germany-fashiioncarpet-nina-schwichtenberg

Dass auch Europa wunderschöne Plätze zu bieten hat und man gar nicht immer eine weit entfernte Fernreise machen muss, habe ich letztes Jahr schon festgestellt, als wir zwei Mal auf Ibiza waren. Anfang Mai durften wir nun ein weiteres schönes Land in Europa bereisen. Gemeinsam mit Fa verbrachten wir 2 Tage an der Algarve (Portugal), wo wir ein buntes Programm, inklusive der Vorstellung von Produktneuheiten (eine Übersicht findet ihr hier), hatten.

Tag 1

Patrick und ich reisten Mittwoch früh aus München an und landeten in Faro. Von dort ging es mit dem Shuttle ca. 45 Minuten Richtung Hotel. Unsere Unterkunft war das Vila Vita Parc Hotel, welches in Porches und direkt an der Küste Portugals liegt. Da wir mit die ersten der Gruppe waren, hatten wir genug Zeit, um erst einmal ausgiebig zu frühstücken und anschließend die große und beeindruckende Hotelanlage zu erkunden. Wie bereits in dem Outfitpost vorletzte Woche erwähnt, lag unser Zimmer direkt bei zwei wunderschönen Blütenbäumen, sodass Patrick und ich die freie Zeit nutzten, um erst einmal einen Look für euch zu shooten :)

Vila-Vita-Parc-Hotel-Spa-Portugal-Algavrefashion-travel-influencer-germany-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet

SHOP MY LOOK

Vila-Vita-Parc-Hotel-Spa-Portugal-Algavre

Über den Nachmittag verstreut trafen dann auch alle anderen ein, sodass wir alle gemeinsam gegen 15:30 mit einem Bus zu unserer ersten Location fuhren. Ziel: Die Casa Mae. Dort hatte sich Fa etwas super Süßes einfallen lassen. Unter dem Motto „Flower Me up“ wurden uns nicht nur die gleichnamige und neue Fa Produkte Linie vorgestellt, sondern es wartete auch noch ein Blumen Workshop auf uns. Wie ihr wisst habe ich leider  einen schwarzen Daumen, wenn es um Botanik und Blumen geht, sodass ich am Anfang ehrlich gesagt etwas skeptisch war, ob ich der Aufgabe gewachsen bin. Glücklicherweise hatte Fa aber an alles gedacht und wir bekamen einen Profi an die Hand, der uns zeigte, wie man Blumen Bouquets kreiert.

Auf einer Terrasse erwarteten uns mehrere, wunderschöne Blumenarten, Sträucher und Zweige, mit denen wir unseren ganz individuellen Blumenstrauß zusammenstellen konnten. Alle stürzten sich in das Blumenmeer, pickten ihre Favoriten heraus und legten los. Ich entschied mich für einen Strauß aus weißen, grünen und beigen Elementen. Ihr seid auf das Ergebnis gespannt? Dann scrollt gleich mal weiter runter ;)

Im Anschluss daran hatten wir ein bisschen Zeit, den Ort Lagos zu erkunden. Es gibt wahnsinnig viele, kleine Gassen, die ihr unbedingt lang laufen solltet, wenn ihr mal vor Ort seid. Gegen 19:30 kamen wir alle für das Dinner zusammen, was der perfekte Abschluss für den ersten Tag war. Ich liebe es gemütlich in großer Runde zu essen, zu quatschen und den Tag ausklingen zu lassen.
reisebericht-travel-diary-portugal-algarve-fashiioncarpetreisebericht-travel-diary-portugal-algarve-fashiioncarpetmiu-miu-perlen-sandalen-slipper-pearl-velvet-sandals-blogger-style-fashiioncarpetreisebericht-travel-diary-portugal-algarve-fashiioncarpetreisebericht-travel-diary-portugal-algarve-fashiioncarpetreisebericht-travel-diary-portugal-algarve-fashiioncarpetreisebericht-travel-diary-portugal-algarve-fashiioncarpetmode-blog-deutschland-fashionblog-münchen-nina-schwichtenberg-fashiioncarpetreisebericht-travel-diary-portugal-algarve-fashiioncarpet

Tag 2

Am zweiten Tag stand alles unter dem Motto „Active“ und „Entspannung“ – quasi erst die Arbeit, dann das Vergnügen ;) Um 9:00Uhr trafen wir uns alle zum Frühstücken, wo bereits die Profi-Surferin Maya Gabeira auf uns wartete. Maya ist das aktuelle Testimonial von Fa und bekannt dafür, als Frau die höchsten Wellen zu reiten, die es draußen auf den Meeren gibt. Sie war für den zweiten Tag Teil unserer kleinen Reisegruppe und fuhr kurz nach dem Frühstück gemeinsam mit uns zum Surftsrand „Praia do Amdo“. Die Mission: Surfen. Als Profisportlerin weiß Maya, was Active sein bedeutet. Das Fa Active & Pure Deo spielt dem in die Karten, da es nicht nur frisch hält, sondern mit 0% Aluminiumsalzen und 0% Alkohol auch direkt nach der Rasur aufgetragen werden – ohne Brennen! Der Duft ist leicht rosig und bietet 48 Stunden antibakteriellen Aktiv-Schutz.

Fa-honey-duschgel-blogger-reise-portugal-fashiioncarpet

Leider war der Himmel an diesem Tag ziemlich bedeckt und es war relativ kühl, sodass nicht alle von uns surfen gingen. Sarah und ich entschieden uns dafür, lieber ein bisschen am Strand zu sitzen, das bunte Treiben im Wasser zu beobachten und unseren Männern den Vortritt zu lassen. Chris und Patrick standen bereits beide schon einmal auf Bali auf den Surfbrettern und machten deswegen gar keine schlechte Figur. Während Patrick seinen Mann im Wasser stand, übte ich mich lieber in Trockenübungen inklusive kleinem Posing mit dem Fa Surfbrett am Strand ;)

drohnen-aufnahme-dji-portugal-fashiioncarpetdrohnen-aufnahme-dji-portugal-fashiioncarpet-

Insgesamt waren wir ca. 2 Stunden am Strand und düsten anschließend alle gemeinsam wieder zum Hotel zurück. Dort hatte das liebe Fa Team eine kleine Tea Time für uns vorbereitet, wo uns die neue „Fa Honey“ Produktlinie vorgestellt wurde. Die Pflegeserie beinhaltet u.a. Honig Extrakt und Iris Blüten, sodass sie quasi das kleine Spa-Erlebnis für Zuhause ist. Passend dazu durfte jeder von uns im Anschluss in den Genuss einer Aromaöl Massage im Hotel kommen. Ich bin ein großer großer Fan von Wellness und freue mich jedes Mal wie ein kleines Kind, wenn ich ein Treatment habe und in den Luxus von Verwöhnung und Entspannung kommen darf. Der perfekte Einstieg, um den zweiten Tag ausklingen zu lassen. Letzter Programmpunkt war ein Dinner im „Praia Dourada“, wo uns ein leckeres 4-Gänge Menü serviert wurde. Ein super schöner Abschluss.

Nächsten morgen ging es für Patrick und mich zwar sehr früh zurück nach München, aber eines steht für uns beide fest: Wir wollen wiederkommen und dann ein bisschen mehr Zeit mitbringen. Denn das Schöne liegt häufig gar nicht so viele Kilometer von einem entfernt <3 Habt einen tollen Freitag und ein noch schöneres Wochenende meine Lieben :)

fa-pure-active-deo-blogger-reise-protugal-fashiioncarpetreisebericht-travel-diary-portugal-algarve-fashiioncarpet

(*in lovely collaboration w/ Fa)

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

7 Comments

  1. 12. Mai 2017 / 15:01

    Wunderschöne Eindrücke meine Liebe! Das Hotel schaut einfach nur traumhaft aus. In Portugal war ich leider noch nicht, muss dies aber unbedingt noch nachholen *-*
    Und deine Blumenkünste können sich auf jeden Fall sehen lassen!
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com