Inside Fashiioncarpet: Weekly Review #60

weekly-review-inside-fashiioncarpet

Inside Fashiioncarpet: Weekly Review #60

GESCHAFFT

Aufgrund der Feiertage war diese Woche ja etwas kürzer als die sonstigen. Für uns als selbstständige sind Feiertage zwar nie frei, allerdings super praktisch, da wir immer ein bisschen mehr abarbeiten können, weil nicht direkt etwas Neues reinkommt. Deswegen haben wir den Anfang der Woche ganz normal damit verbracht zu shooten, Bilder zu bearbeiten und Mails zu machen. Am Donnerstag ging es dann für uns nach Berlin. Der Anlass? Eine gigantische Cartier-Party, bei der das legendäre Just Un Clou Design gefeiert wurde. Stattgefunden hat das Ganze in einem alten Elektrizitätswerk – was wirklich der Hammer war! Ich hatte euch ja auch ein bisschen auf Instagram Stories gezeigt :) Der Dresscode des abends war  „fearless Black Tie“ – also eine etwas freiere und kreativere Version von Black Tie. Ich entschied mich für eine Kombination aus Doppelreiher-Blazer, einer Schlag-Samthose, spitzen, goldenen Pumps und Cartier Schmuck. Auf Instagram habe ich bereits zwei Bilder meines Looks hochgeladen – einmal hier und einmal hier.

Freitagmorgen ging es dann zurück nach München, wo ich am Abend gemeinsam mit den Mädels im Kino war. Der Film? Fack Ju Göthe 3. Ich fand ihn lustig, auch wenn Elyas Em’Barek, nach seiner unverschämten Influencer Äußerung vor ein paar Monaten, bei mir nicht mehr weit oben auf der Sympathieleiter steht. Für Lacher hat der Film aber trotzdem bei mir gesorgt. Den Samstagvormittag verbrachten wir erst beim Sport, dann mit Arbeiten und abends düsten wir zu Sarah und Chris, um dort ein „Friends-Giving“ mit Frank und Philipp zu machen. Wir haben uns zu sechst einen super entspannten Spieleabend gemacht, einen Braten gekocht und einen tollen Abend unter Freunden verbracht <3

GETRAGEN


Unter der Woche


Auf der Cartier Party

 


GEFREUT

Weihnachten rückt immer näher und Patrick und ich werden dieses Jahr das erste Mal in unserer eigenen Traumwohnung feiern – also so richtig. Mit großem Tannenbaum, Weihnachtsschmuck, großem Essen usw. Einer dieser Momente an denen man merkt, dass man mittlerweile irgendwie schon ziemlich „erwachsen“ geworden ist. Patrick hat letzte Woche einen Bräter bestellt und vielleicht landet dieses Jahr auf der Wunschliste neues Geschirr … Jaja, so ist das mit dem Älterwerden ;)

Worüber ich mich dieses Jahr ebenfalls noch besonders freue ist, dass meine Mama und ihr Mann zu uns nach München kommen und wir gemeinsam mit ihnen Heiligabend verbringen werden. Anschließend werden wir dann noch für ein paar Tage in den Norden fahren, um den Rest unserer Familie zu sehen. Ich persönlich liebe Weihnachten und habe gestern tatsächlich schon die erste Weihnachtplaylist gehört – ab November ist das doch irgendwie erlaubt oder? ;) Daher kann ich es kaum erwarten und freue mich jetzt schon wie ein kleines Kind auf die festliche Zeit.

GEKAUFT

Momentan bin ich ehrlich gesagt ein bisschen im Shopping-Fieber. Das packt mich eigentlich immer 2x im Jahr extremer. Nämlich immer dann, wenn Saisonwechsel ist. Und da wir uns gerade Mitten in der neuen Herbst/Winter Saison befinden, sind die Onlineshops alle prall gefüllt mit tollen, neuen Stücken. Diese Woche neu bei mir eingezogen sind folgende Dinge:



GEDACHT

Ich habe mich sehr über euer extrem liebes und positives Feedback zu meinem sehr persönlichen Artikel letzte Woche gefreut. Ich war mir wie gesagt im Vorfeld nicht sicher, ob ich wirklich über dieses Thema (den kompletten Beitrag findet ihr hier) öffentlich schreiben soll, aber am Ende habt ihr mir wieder einmal gezeigt, dass ich eben auch über solche Dinge mit euch sprechen kann. Und, dass ich einfach die besten Leser habe <3 Ich bin wirklich sehr stolz auf euch, auf meine Leser. Darauf, dass ihr so sehr im Leben steht, reflektiert seid und auch mal Dinge hinterfragt. Dass wir über mehr als nur Mode und Beauty sprechen können. Das macht mich wirklich sehr stolz :) Deswegen möchte ich an dieser Stelle einfach mal Danke sagen! Danke für die stetige Unterstützung, euer Interesse und auch eure Zeit, die ihr regelmäßig hier auf dem Blog verbringt! Ich weiß, dass das nicht selbstverständlich ist! Deswegen fühlt euch ganz doll gedrückt.

GEPLANT

In der nächsten Woche stehen wieder ein paar tolle Projekte an, die wir für euch shooten werden. Außerdem bekommen wir endlich ein neues Bett (mit Bettkasten – super oldscool, aber soooooo praktisch!) und in München steht der Pressday Marathon auf dem Plan. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag laden wieder viele Agenturen und Designer ein, um sich die aktuellsten Kollektionen anzuschauen, zu quatschen und sich einfach mal wieder zu sehen :) Ich werde versuchen möglichst viel zu schaffen und das Meiste aus den Tagen herauszuholen. Leider fliegen wir am Donnerstag schon wieder nach Berlin, sodass ich Donnerstag komplett mit den Pressdays aussetzen muss. Dürfen wir allerdings zum GQ Award in Berlin, worauf ich schon sehr gespannt bin. Der Dresscode ist auch hier wieder Black Tie – ihr dürft also gespannt sein in welche Abendrobe ich diesmal schlüpfe ;) Fotos folgen natürlich. Wir werden dann bis Samstag in Berlin bleiben und noch ein bisschen die Zeit mit unseren beiden Lieblingsberlinern Storm und Marius  verbringen.

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 Kommentare

  1. 6. November 2017 / 16:35

    Ich kann total verstehen, dass du dich mit der Traumwohnung auf Weihnachten freust. Ich fange auch so langsam an Weihnachten richtig zu dekorieren und denke mir auch, dass man echt älter wird :D Aber das ist iwie toll :)
    LG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

  2. 5. November 2017 / 11:59

    Liebe Nina.
    Herzlichen Glückwunsch zum ersten eigenen Bräter. ;)
    Schön, dass Ihr Weihnachten in diesem Jahr gemeinsam mit Deiner Mama und ihrem Mann verbringen werdet.
    Ich freu mich in diesem Jahr besonders auf die Weihnachtszeit. Ich habe mir einen tollen Adventskalender ausgesucht und Florian hat sogar schon Kekse gebacken.
    Auf die „GETRAGEN“-Rubrik war ich wegen des Wimpern-Shirts schon sehr gespannt. Leider ist es in meiner Größe aktuell nicht verfügbar.
    Ich bin gespannt auf Eure Projekte in der nächsten Woche … und vielleicht sehen wir uns übernächste Woche ja in München. :)
    Habt einen tollen Sonntag.
    Liebste Grüße.
    Steffi
    http://www.tephora.de

  3. 5. November 2017 / 10:01

    Oh ja vor allem die Cartier Party sah einfach nur atemberaubend aus. wie cool waren die Life Acts bitte*_*

    Genau wie du bin ich derzeit ein bisschen im Shopping Fieber – es gibt einfach viel zu viele coole Sachen :)

    Ganz viel Spaß bei all deinen geplanten Aktionen.

    Hab einen wundervollen Sonntag< 3
    Liebste Grüße,
    Sassi