Die größten Frühjahr und Sommer Modetrends 2017

influencer-fashionblog-münchen-mode-blog-munich-fashion-blog-deutschland-modeblog-münchen-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet
Top 7 Frühjahr und Sommer Mode Trends 2017

Unter dem Motto „alle paar Monate wieder“ kommt heute zur neuen Frühjahr & Sommer Saison mal wieder ein ausführlicher Trendreport für euch. Gemeinsam mit TK Maxx möchte ich euch heute insgesamt 7 verschiedene Trends vorstellen und zeigen, die ihr dieses Jahr unbedingt auf dem Schirm haben solltet :) Für mich ist hierbei immer wichtig, dass ich euch keine stumpfen Runway Looks präsentiere, sondern euch zeige, wie die Trends an einer normalen Person wie mir aussehen, wie ihr sie im Alltag tragen könnt und ihr sie am besten kombiniert. Ich war dafür mal wieder bei TK Maxx unterwegs und habe mich von Kleiderstange zu Kleiderstange gehangelt. Herausgekommen sind drei total unterschiedliche Looks, die alle verschiedene Frühjahr und Sommer Mode Trends 2017 aufgreifen. Über diese Looks hinaus findet ihr hier noch eine schöne Auswahl an Sommerkleidern mit denen ihr 2017 ebenfalls voll im Trend liegt.

Meine im Store zusammengestellten Looks sind ein toller Mix aus unterschiedlichen Streetlabels und Premium Marken geworden, für die ich insgesamt nur 207€ ausgegeben habe. Regulär hätte mein Einkauf bei ca. 800€ gelegen. Dass ich am Ende so viel gespart habe liegt daran, dass das Store Konzept bis zu 60% auf den UVP anbietet. So kann man richtig tolle Teile zu einem super Preis bekommen und das gesparte Geld vielleicht noch in ein anderes, ebenfalls auf der Wunschliste stehendes Teil investieren oder sich ein lecker Eis kaufen :) Wie immer habe ich bei meiner Auswahl nicht lange gefackelt, da die Teile häufig nur einmal im Store vorrätig sind. Sprich, was weg ist, ist weg. Da TK Maxx keine Lager hat, kommt direkt immer alles auf die Verkaufsfläche, sodass man eigentlich immer und jeden Tag neue Stücke entdecken kann. Welche Stücke in meinem Einkaufskorb gelandet sind und wie ich sie kombiniert habe, könnt ihr unten sehen :) Kleiner Tipp: Schaut unbedingt auch mal in der Männerabteilung vorbei. Dort habe ich diesmal ein mega cooles Shirt geshoppt.

1. Trend Look: Tüll & Streifen

Tüll als Trendmaterial kennen wir bereits aus vorherigen Saisons. Dadurch, dass der Stoff super leicht und durchsichtig ist, ist er ideal für warme Sommertage. Bisher tauchte er vermehrt bei Röcken und Kleidern auf. Bis jetzt! Ab sofort sind nämlich auch Oberteile aus Tüll auf dem Trendradar. Je nach Geschmack kann man hier verschiedene Trage-Varianten ausprobieren. Mutige ziehen nur einen BH (ich liebe Spitze) drunter. Wer lieber etwas bedeckter unterwegs ist, greift zu einem Spaghettiträger Top. Am besten darauf achten, dass das Top entweder in der gleichen bzw. ähnlichen Farbe ist wie das Tülloberteil, oder einen bewussten Kontrast bildet. Zu meinem Oberteil würde bspw. ein weißes oder cremefarbenes Top toll aussehen. Verspielte Details wie Punkte und Rüschen machen das Tüll Material noch femininer.

Wenn es einen Klassiker unter Mustern gibt, dann sind es Streifen. Sie kommen nie aus dem Trend und sind immer tragbar. Die Franzosen sind bekannt dafür, die klassische Blau/Weiß Variante zu tragen. Dazu einen roten Lippenstift und fertig ist der Paris Look. Dass es aber auch anders geht, beweist euch mein Streifen-Look. Ich liebe Streifen, allerdings sind mir die Blau/Weißen meistens etwas zu „basic“.

Für mich darf der Streifen Look etwas „trendaffiner“, sprich bunter sein. Gerade für den Sommer sind Farben wie Pfirsich, Gelb, Orange und Rot toll. Anstatt obenrum auf „Streife zu gehen“ habe ich mich bei meinem Look dafür entschieden, den Trend in Form einer Hose umzusetzen. In Kombi mit dem Culotte Hosenschnitt ist man so modisch und bequem angezogen. Mein Tipp: Ruhig mal zu Streifen in unterschiedlichen Stärken greifen. Und zu Längsstreifen tendieren – die strecken den Körper in die Länge, anstatt ihn, wie Querstreifen, eher in die Breite zu ziehen.

die-10-besten-und-wichtigsten-fashionblogs-deutschlands-mode-influencer-fashion-germany-fashiioncarpet-nina-schwichtenberg-mode-blog-deutschland-fashionblog-münchen-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet-influencernina-schwichtenberg-modeblog-deutschland-münchen-fashiioncarpetbunte-streifen-trend-2017-culotte-paul&joe-sister-colored-stripes-blogger-style-fashiioncarpetnina-schwichtenberg-haare-frisur-clavi-cut-trend-frisuren-2017-fashiioncarpet

2. Trend Look: Vichy Karos, Lackleder & Logo Shirts

Die 80ties sind zurück – tja Freunde, irgendwann kommt eben alles wieder. Das Gute? Wir haben die großartige Chance, 2017 alles ein bisschen besser und schöner zu machen, als die Generation vor uns ;) Erste Möglichkeit: Vichy Karos! Das Muster zahlt auf den 80ties Trend ein und verträgt sich sehr gut mit dem Logo Shirt und Lackledermaterialien Trend. So wirkt das Outfit rockig und cool.

Mit den richtigen Details (bspw. Rüschen) und Accessoires (bspw. aus Samt) wirkt das Styling nicht zu maskulin, sondern cool und feminin gleichzeitig. Bei meinem Look trage ich übrigens das Shirt aus der Männerabteilung. Da ich in der Frauenabteilung diesmal nicht das passende gefunden habe, bin ich einfach kurzerhand zu den Männern gewechselt und siehe da: cooles Shirt gefunden. Ich mag Oberteile, die ein bisschen lockerer und oversize sitzen. Die Ärmel habe ich einfach lässig nach oben gekrempelt und in die Hose gesteckt.

Mein Tipp: Entscheidet euch, welche Silhouette oversize sein soll. Wenn ihr obenrum lässig tragt, sollte das Unterteil eher figurbetont sein und andersrum. Dazu trage ich flache Schuhe in Lacklederoptikl, die farblich stimmig zu meiner Hose sind. So wirkt der Look sportiv und ist perfekt für den Alltag. Wer es lieber etwas eleganter mag, oder einen Look für abends sucht, tauscht die Slipper einfach gegen ein Paar hohe, schwarze Pumps oder Sandalen.

sommertrends-fashion-2017-band-und-logo-shirts-blogger-streetstyle-fashiioncarpetlackleder-schuhe-slipper-patent-leather-shoes-streetstyle-schwarz-weiß-trend-2017-fashiioncarpetChanel-2.55-timeless-velvet-black-samt-tasche-designer-bag-nina-schwichtenberg-fashiioncarpetfashion-travel-influencer-germany-nina-schwichtenberg-fashiioncarpetinfluencer-fashionblog-münchen-mode-blog-munich-fashion-blog-deutschland-modeblog-münchen-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet

3. Trend Look: Blüten & Volants

Look Nummer drei ist eigentlich das komplette Kontrastprogramm zu Look Nummer zwei. Hier kommen alle auf ihre Kosten, die es gerne verspielt mögen. Blüten und Volants sind ein Must diese Saison und auch einer meiner persönlichen Favorites. Ich habe mich bei TK Maxx für eine coole Bermuda Hose entschieden, die das Key-Piece bildet. Es war Liebe auf den ersten Blick.

Beim Stylen in der Umkleidekabine war mir allerdings sofort klar, dass ich dazu Schuhe mit Absatz anziehen muss. Bermuda Hosen enden entweder in der Mitte des Knies oder kurz darunter. Das bedeutet, dass unser Bein nicht wirklich in die Länge gezogen, sondern optisch eher etwas gestaucht wird. Mein erster Tipp daher: zieht zu Bermuda Hosen immer einen Schuh mit mindestens 5 cm Absatz an. Besonders feminin wirkt das Outfit dann, wenn ihr auf helle (Pastell-)Farben wie Rosa, Flieder oder Pfirsich setzt.

Mein zweiter Tipp ist mein persönliches Styling-Credo, da ich es eigentlich bei jedem Look beherzige. Damit ein Outfit nicht überladen wirkt, am besten ein oder zwei Highlight Pieces wählen (bspw. wie in meinem Fall eine eher auffällige Blumen Bermuda) und dazu einfarbige und eher schlichte Teile kombinieren. So habt ihr einen deutlich erkennbaren Fokus und stylt den Rest dezent und passen drum herum. Kleine Highlights können dann natürlich am Ende noch mit Accessoires wie Taschen und Schmuck gesetzt werden. Mein Ergebnis schaut so aus:

Ich bin gespannt was ihr sagt und welcher Look euch am besten gefällt :)

fashionblog-deutschland-münchen-interior-blogger-mode-blog-nina-schwichtenberg-wohnung-altbau-fashiioncarpetmode-blog-deutschland-fashionblog-münchen-nina-schwichtenberg-fashiioncarpetMarkus-lupfer-blumen-bermuda-sommer-outfit-rüschen-blumen-muster-blogger-streetstyle-fashiioncarpetmini-macro-bag-tasche-trend-2017-minibags-kleine-handtaschen-blogger-style-fashiioncarpet

(*in liebevoller Zusammenarbeit mit TK Maxx) 

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

22 Kommentare

  1. Desireé
    20. Mai 2017 / 17:58

    Liebe Nina,

    deine Looks sind immer on point! An dir sieht einfach alles gut aus! :-)
    Look Nummer 2 gefällt mir aber trotzdem noch besser, als die anderen beiden. Dieses Outfit würde ich mich auch trauen auf der Straße zu tagen.
    Tolle Kombinationen!!

    Ganz liebe Grüße,
    Desi von „twoandahalfseams“

  2. 20. Mai 2017 / 11:05

    Ich finde den zweiten Look am besten, wie maßgeschneidert auf mich :) Das würde ich auch zur Arbeit tragen, vllt mit etwas schickeren Lackschuhen. Danke für die Tipps und die tollen Bilder :)

  3. 19. Mai 2017 / 15:52

    Der Trendguide ist richtig gut geworden.
    Tüll ist wohl nichts für mich, aber Blumen und Volants sind dagegen genau mein Ding.
    Das Outfit mit den Vichy Karos ist mein Favorit. Das schaut einfach super cool und vor allem alltagstauglich an.

    xx Julia

    http://www.talesofjules.com/

  4. Katja
    19. Mai 2017 / 11:51

    Ich kann mich gar nicht entscheiden, ich finde ALLE Looks mega gut :)
    Aber ein kleines bisschen schwärme ich doch für Volants :)

    Danke für die große Flut an Inspirationen, für Tipps und Tricks, deine ehrliche Meinung & die vielen wunderbaren Bilder.
    Ich schaue gern & oft bei dir vorbei :)

    Liebe Grüße
    Katja

  5. Vero
    19. Mai 2017 / 8:17

    Liebe Nina,
    Wo ist die Bluse aus dem letzten Look her? Ich muss di unbedingt haben! Ganz große Liebe!! 😍

    • FASHIIONCARPET
      19. Mai 2017 / 8:20

      Huhu Vero,
      die ist auch von TK Maxx :)

      LG Nina

  6. 17. Mai 2017 / 16:42

    Wow, alle drei Outfits finde ich mega gut. 👌
    Besonders der erste Look mit der Streifenhose hat es mir angetan.
    Kompliment!!

    Liebe Grüße aus dem Süden!

    XX

  7. 17. Mai 2017 / 15:53

    Liebe Nina,

    Du hast ganz tolle Outfits zu diesen Trends rausgesucht! Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches ich schöner finden soll, denn ich liebe sie alle!
    Ich mag verspielt feminine Mode und die Trends treffen absolut meinen Nerv.
    Vielen Dank für die tolle Inspiration!

    xo, Rebecca
    http://pineapplesandpumps.com

  8. 17. Mai 2017 / 14:31

    Mir gefallen alle drei Looks sehr gut aber wenn ich mich für einen entscheiden müsste, dann wäre es Nummer 2. Der Look ist einfach so schön lässig und sieht verglichen mit den anderen beiden Looks ein wenig cooler aus, was mir sehr gefällt. Ich finde aber trotzdem Tüll und Blumen bzw. Volants richtig toll und hab selber auch ein paar Teile im Schrank, die diese Trends aufgreifen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  9. 17. Mai 2017 / 11:07

    Wieder ein schöner Beitrag von dir, liebe Nina.
    Mir gefallen die Trends, die du gezeigt hast, allesamt. Ganz besonders haben es mir das Vichy Muster und Volants angetan.

    Liebste Grüße
    Sandra

  10. 17. Mai 2017 / 10:43

    Sehr schöne Zusammenfassung. Finde momentan Logo-Shirts toll!
    Aber auch Tüll ist immer eine gute Idee für den Sommer.

    Liebe Grüße
    Ari

  11. Lara
    17. Mai 2017 / 9:14

    Ganz ehrlich! Es ist völlig egal was du trägst. Trends hin oder her. Du bist sowieso die Schönste!

  12. 17. Mai 2017 / 8:45

    Liebe Nina,

    Ich finde alle 3 Looks wirklich toll und sehr gelungen! Ich liebe die gestreifte Culotte des ersten Looks, aber auch die Kombination der Karohose mit dem weißen Shirt.
    Danke für den tollen Bericht und die modische Inspiration:)
    Du bist und bleibst weiterhin einfach meine Lieblingsbloggerin!
    Ganz liebe Grüße
    Lena

  13. 17. Mai 2017 / 7:03

    Mir gefällt der letzte Look am besten. Der steht dir auch unglaublich gut. :) Ich hatte bei TKMexx ehrlich gesagt noch nie die Lust nach Sachen zu schauen, da muss man ja echt suchen um solche schönen Teile wie deine zu finden.

    Liebe Grüße Leandra

    http://www.chocoflanell.de