Beauty & Video: Love The Skin You Are In w/ Esteé Lauder Advanced Night Repair Serum

beauyt-blogger-deutschland-münchen-beauty-shooting-badezimmer-fashiioncarpet

Love The Skin You Are In

Heute nehme ich euch zur Abwechslung mal nicht mit auf eine unserer Auslandsreisen nach Bali oder Ibiza, sondern ganz privat mit zu mir ins Badezimmer. Was wir dort machen? Ein bisschen über Beauty quatschen, genauer gesagt über unsere Gesichtshaut und die richtige Pflege.

Mir ist schöne Haut unheimlich wichtig und ich lege inzwischen, auch durch das Reisen, noch mehr Wert auf die richtige und regelmäßige Pflege.  Zwar habe ich das große Glück, dass ich von Natur aus keine großen Hautprobleme habe. Meine Haut ist ziemlich normal, nicht ölig, nicht besonders trocken. Allerdings merke ich, dass meine Haut besonders nach Reisen, vielen Klimawechseln, Klimaanlagenluft und Schmutz mittlerweile hin und wieder etwas zickt und mehr Pflege braucht als vielleicht noch vor ein paar Jahren. Hinzukommt, dass wir ja alle auch nicht jünger werden ;)

My Personal Me Time

Mein zweites Zuhause ist inzwischen der Flughafen bzw. das Flugzeug. Dennoch liebe ich es, wenn wir nach Reisen immer wieder ein paar Tage in unsere schöne Wohnung kommen, ich Zeit für ein bisschen „Me-Time“ habe und meinem Körper und meiner Haut die Power zurückgeben kann, die sie auf den Reisen vielleicht etwas verloren hat. Denn so viel ich auch persönlich und menschlich von jeder Reise mit nach Hause nehme, mein Körper und besonders meine Haut nimmt Dinge häufig anders war und reagiert dementsprechend darauf.

Auf dem Beautymarkt wimmelt es ja nur so von Produkten, die uns alle bei diesen kleinen oder ab und zu auch größeren Hautangelegenheiten helfen wollen. Ich persönlich finde es immer wahnsinnig schwierig, das für einen richtig Produkte aus der Masse zu finden. Deswegen möchte ich euch heute in Zusammenarbeit mit Esteé Lauder eines dieser Produkte vorstellen, euch die wichtigsten Fakts näher bringen und euch am Ende natürlich auch verraten, wie meine persönliche Erfahrung mit dem Produkt ist. Es geht um das Esteé Lauder Advanced Night Repair Serum.

PS: Hier gibt es aktuell eine tolle Aktion für euch:  Mit dem Code ANRXF17 erhalten ihr eine Reisegröße des Perfectly Clean Multi- Action Foam Cleanser/ Purifying Mask 30ml mit zu eurer Bestellung.

Was kann das Serum?

Das Serum wurde entwickelt, um unserer Haut über Nacht das zu geben, was ihr fehlt und sie im Schlaf zu regenerieren. Für mich persönlich war das ehrlich gesagt eines der Ausschlag gebenden Argumente, um das Serum zu testen. Denn ich liebe es, wenn Produkte positives bewirken, ohne dass man selbst viel dafür tun muss – und wenn das über Nacht geht, ist das natürlich noch viel besser ;) Durch die Anwendung sollen feine Linien und Fältchen minimiert, repariert und allgemein an der Entstehung gehindert werden. Zudem ist das Serum ölfrei, dermatologisch getestet, augenärztlich getestet, nicht komedogen, kein Verstopfen der Poren und parfümfrei. Feuchtigkeit und Hyaluron soll zudem für Frische, junge uns strahlende Haut sorgen. Und das wollen wir doch eigentlich alle, oder? Deswegen geht es fix zur nächsten Frage:

Für wen eignet sich das Serum?

Das Gute an dem Serum ist, dass es sich tatsächlich für alle Hauttypen und Altersgruppen eignet und ihr somit nichts falsch machen könnt. Angewandt werden kann es zu unterschiedlichen Anlässen: egal ob bei Schlafmangel, Stress, Anti-Aging, bei trockener Haut oder im Urlaub. Aber auch, wenn der Biorhythmus auf Reisen durcheinander gekommen – so wie es bei mir häufig der Fall ist.

Im Allgemeinen lassen sich folgende „Problemchen“ mit dem Serum behandeln:

– Anzeichen von Hautalterung
– Mimikfalten
– Müde und fahle Haut
– Trockenheit und Dehydration
– Fehlender Glow

Wie wende ich das Serum an?

Wie der Name „Esteé Lauder Advanced Night Repair Serum“ schon erahnen lässt, ist das Serum darauf ausgelegt, es über Nacht zu benutzen bzw. es vor dem Schlafen gehen auf das gereinigte Gesicht aufzutragen und über die Schlafphase einwirken zu lassen. Das hat einen guten Grund:

In der Nacht regeneriert sich unsere Haut von Dingen wie Stress und schädigenden Umwelteinflüssen. Das Serum hilft der Haut und sorgt dafür, dass sie ihren Regenerierungs-Rhythmus beibehält und unterstützt sie beim nächtlichen Regenerations- und Reparaturprozess. Die enthaltende Hyaluronsäure sorgt zusätzlich dafür, dass die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und Linien und Fältchen gemildert werden. Das Ergebnis: eine strahlende Haut.

Das Serum wird über eine Pipette aus der Flasche entnommen und dann in den Handflächen oder direkt auf dem Gesicht verteilt. Dann einfach einmassieren. Das Serum ist sehr ergiebig, sodass bei mir bereits 2-3 Tropfen gereicht haben. Von der Konsistenz her ist das Serum eher dünnflüssig und lässt dich dadurch super easy auf der Haut verteilen. Überrascht war ich vom doch sehr dezenten Duft, der weder aufdringlich noch besonders nachhaltig war. Ich gebe zu, dass diese doch sehr neutrale Duftausrichtung des Serums neu für mich war, da ich bisher doch immer kleine “Dufterlebnisse” bei meinen Beautyprodukte hatte – aber wir alle wissen ja, dass das per se eher schlecht für die Haut ist und eigentlich nur unserer Nase und nicht der Haut etwas positives bringt. Bei der Anwendung kann man selbst entscheiden, ob man es nur abends oder morgens und abends auf das zuvor gereinigte Gesicht und das Dekolletés aufträgt.

WATCH VIDEO HERE

Esteé-Lauder-Advanced-Night-Repair-Serum-test-bericht-fashiioncarpet

Invest in your skin because It is going to represent you for a very long time

Mein Fazit: Ich hatte ja bereits oben erwähnt, dass ich mit meiner Haut sehr wenig Probleme habe und daher eher weniger aber bevorzugt Beautyprodukte nutze, die meine Haut besonders nach und während Reisen, und den damit verbundenen Strapazen, unterstützen. Das Esteé Lauder Advanced Night Repair Serum ist für mich auf jeden Fall eine sehr gute Möglichkeit, die mich bisher nicht enttäuscht hat und meiner Haut gut tut. Allerdings muss ich ehrlicherweise sagen, dass ich glaube, dass das Serum bei meiner doch relativ „problemlosen“ Haut vielleicht noch nicht zu 100% sein volles Können unter Beweis stellen konnte.

Ich habe das Serum bisher nur abends, also über Nacht einwirken lassen und bin gut damit gefahren. Meine Haut hat das Serum gut vertragen, es zieht schnell ein und ich hatte das Gefühl, dass meine Haut am nächsten Morgen erholter und leicht strahlender war, als am Abend zuvor. Zur Faltenminimierung kann ich zum aktuellen Stand leider noch nicht so viel sagen, da ich das Serum dafür glaub ich noch nicht lange genug nutze. Aber ich bin gespannt, denn dem ein oder anderen Fältchen würde ich schon gerne auf natürliche Art und Weise den Kampf ansagen ;)

Zum aktuellen Stand werde ich das Serum auf jeden Fall weiter nutzen und auch auf meine Reisen mitnehmen. Denn man kann und sollte ja nicht nur Zuhause in den eigenen 4-Wänden ein bisschen Me-Time machen, sondern eigentlich wann immer es zeitlich passt – und dafür sind die 10 Badezimmer-Minuten vor dem Schlafen gehen ideal!

Wie siehst bei euch aus? Was nutzt ihr für eure Gesichtspflege und kennt ihr das Esteé Lauder Advanced Night Reparier Serum vielleicht sogar schon?

beauty-routine-nina-schwichtenberg-fashiioncarpeterfahrung-mit-dem-Esteé-Lauder-Advanced-Night-Repair-Serum-fashiioncarpetEsteé-Lauder-Advanced-Night-Repair-Serum-test-bericht-fashiioncarpetnacht-serum-abends-anwenden-Esteé-Lauder-Advanced-Night-Repair-SerumEsteé-Lauder-Advanced-Night-Repair-Serum-test-bericht-fashiioncarpet

(*in lovely collaboration w/ Esteé Lauder)

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 Kommentare

  1. 6. Juli 2017 / 11:11

    Ich denke auch, dass Hautpflege und ganz besonders im Gesicht sehr wichtig ist. Meine Me-Time besteht deshalb sehr oft aus einer Maske und einem Peeling. Ein Serum habe ich noch nicht ausprobiert. Ich finde aber es klingt ganz gut von daher würde ich es schon mal ausprobieren.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  2. 5. Juli 2017 / 23:03

    Das Serum hört sich sehr interessant an. Ich habe zum Glück eine sehr gute Haut, aber ich werde mich auf jeden Fall daran erinnern*-*
    Alles Liebe,
    xxMaj-Britt

    https://majstatement.com/

  3. 5. Juli 2017 / 9:53

    Habe das Serum neulich auch auf meinem Blog vorgestellt und getestet und finde es einfach super. perfekt für trockene und strapazierte Haut.

    LG Katharina
    http://dressandtravel.com