Meine 5 liebsten Jeans Marken

Fashion-und-Beauty-Influencer-Deutschland-Nina-schwichtenberg

Des deutschen liebste Hose: Die Jeans! Ich gebe zu, dass ich jahrelang einen weiten Bogen um Jeanshosen gemacht habe. Einfach, weil mir die gängigen Modelle meistens zu langweilig waren. Seit ein paar Jahren gibt es aber ein paar Brands, die mich überzeugt haben, zurück zur Denim zu kehren. Mittlerweile habe ich wieder ziemlich viele Jeans von unterschiedlichen Jeans Marken im Schrank und liebe sie. Hier kommen deswegen meine persönlichen Top 5 Jeans Marken:

Die besten Jeans Marken

Citizens Of Humanity

Die amerikanische Jeans Marke stammt aus LA und ist somit ein Garant für lässige und coole Jeans Styles. 2003 wurde die Premium Jeans Marke ins Leben gerufen und steht seitdem für moderne und individuelle Schnitte, einen guten Sitz und Bequemlichkeit beim Tragen. Ich liebe meine Denims von Citizens Of Humanity und bin besonders den Modellen Emma und Parker verfallen.



fashionblog-deutschland-münchen-interior-blogger-mode-blog-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet

Topshop

Nachdem ich bei einigen meiner Bloggerkollegen gelesen habe, dass Topshop ziemlich gute Jeanshosen macht, versuchte auch ich mein Glück. Geworden ist es eine Two Tone Jeans mit kleinem Fransensaum. Perfekter Sitz, mega Design und unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis. Tipp: die Jeanshosen fallen meiner Meinung nach mindestens eine halbe Nummer kleiner aus.



bally-bag-GRIMOIRE-SMALL-weiß-rot-jeansjacke-jeans-all-over-look-fashiioncarpet-nina-schwichtenberg

7 For all Mankind

Drei Jahre vorher, zur Jahrtausendwende wurde im Jahr 2000 die Jeans Marke “7 for all Mankind” gelauncht. Die Marke wurde u.a. durch Promis ziemlich schnell international bekannt und konnte ihren Beliebtheitsstatus bis heute halten – und das zu Recht. Die super Passformen, coolen Waschungen und modernen Details sind für mich die ideale Mischung aus Klassiker und Trend.



pom-pom-sandalen-zara-puschel-slipper-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet

Asos

1000 Designs, 1000 Schnitte, 1000 Waschungen. Bei Asos bekommt man gefühlt die volle Bandbreite an Auswahl. Das gilt natürlich auch im Jeansbereich. Vor zwei Jahren etwa habe ich dabei euch die hauseigene Jeansmarke für mich entdeckt. Das Beste? Man bekommt dort wirklich alles. Je nach Geschmack findet man hier echte Klassikerschnitte oder absolute Trendteile wie bspw. mein Modell vom Bild. Preislich liegen die Hosen etwa wie bei Topshop.



jeanshose-mit-rüschen-saum-blogger-style-asos-nina-schwichtenberg-fashiioncarpet

Closed

Last but not least: ein norddeutsches Jeanslabel. Die Jeans Marke “Closed” stammt aus Hamburger, wird allerdings in Italien gefertigt. Genau das merkt man auch an der super Qualität der Stücke. Zusätzlich achtet Closed auf nachhaltige Produktionsabläufe und das nicht erst seit gestern, sondern bereits seit 1978. Die Jeans Marke steht für Premium Denim mit zeitlosen Schnitten und minimalistischen Designs, die einfach immer gehen.



6 Kommentare

  1. 11. Februar 2018 / 14:21

    Liebe Nina.
    Da bin ich also – gelandet in diesem älteren Post – denn ich habe mir vorgenommen, all die Beiträge, die ich in den letzten Wochen verpasst habe, nach und nach “aufzuholen”.
    Früher habe ich lange Zeit keine Jeans getragen. Ich hatte als Kind mal eine, die super unbequem war. In meinem Kinderkopf hatte sich dadurch eingebrannt: Jeans = unbequem. Es hat Jahre gedauert, bis meine Mutter mich vom Gegenteil überzeugen konnte – und heute liebe ich Jeans über alles!
    Von den von Dir genannten Marken besitze ich kein einziges Modell, schwöre aber mitunter auf die Jeans von H&M.
    Bei Asos und Topshop werde ich mich definitiv mal umsehen.
    Liebste Grüße.
    Deine Steffi
    http://www.tephora.de

  2. 16. Januar 2018 / 10:47

    Kennst du Joes Jeans? Wenn du 7 for all mankind liebst unbedingt mal probieren. Ich liebe vor allem Charlie und Honey von Joes Jeans!

  3. 15. Januar 2018 / 22:26

    Außer Asos und Topshop kenne ich die Marken nicht, deswegen danke für die Tipps! Aber von den beiden liebe ich die Jeans und besitze unzählige davon, vor allem Topshop ist einfach der beste Laden wenn man auf der Suche nach bequemen, basic Jeans ist. <3
    Liebe Grüße, Sandra

  4. Kübra
    15. Januar 2018 / 21:52

    Ich kann einfach auf Mavi und ltb nicht verzichten🤷🏻‍♀️❤️

  5. 15. Januar 2018 / 12:41

    Liebe Nina,
    ich muss gestehen, ich liebe Jeans am Meisten, wenn sie klassisch sind. Obwohl ich Fransen und Rüschen am Saum wirklich nicht entsagen kann. Das ist schon lässig und pimpt den Look. Meine Lieblingsfirmen sind Levis und 7 for all Mankind. Sie sitzen bei mir einfach am Besten und passten gut zu meiner Figur, was ich am Wichtigsten finde.
    Deine Jeans von Topshop finde ich richtig toll! Ich glaube da werde ich auch man stöbern!

    xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.