Beauty im Test: Die besten BB Creams für jeden Hauttyp

BB-und-CC-Creme-gute-und-verträglich-im-vergleich-gut-günstig-nina-schwichtenberg-beauty-blogger-fashiioncarpet

BB Creams für jeden Hauttyp und jedes Budget

Es muss nicht immer dickes Make-up sein! Mit den richtigen BB Creams kann die Haut atmen und wird gleichzeitig gepflegt. Die leichte Tönung gleicht kleine Unregelmäßigkeiten aus und sorgt für einen natürlichen, frischen Look. Schon seit meiner Jugend nutze ich getönte Tagespflegen und bin nach wie vor unglaublich happy damit. Heute stelle ich euch meine aktuellen BB-Cremes-Favoriten vor. Da ist für jeden Hauttyp und von günstig bis teuer alles dabei. Habt ihr schon Erfahrungen mit BB-Creams gemacht? :)


MEINE FAVORITEN


Caudalíe Teint Divin Mineral Tinted Moisturizer

Anfangs war meine getönte Lieblingspflege aus dem Drogeriemarkt, die ich wirklich über zehn Jahre nutzte. Ganz ohne Vorwarnung wurde diese jedoch plötzlich aus dem Sortiment genommen. Nach erstmal schockierter Ratlosigkeit habe ich mittlerweile aber eine würdige Nachfolgerin gefunden: die Caudalíe Teint Divin Creme. Die Textur ist angenehm zart und lässt sich angenehm auf die Haut auftragen. Zur Auswahl stehen zwei Farbtöne – einmal hell und einmal dunkel. Da mein natürlicher Hautton eher dünkler ist, benutze ich die intensivere Nuance (medium to dark skin).

SHOP HERE


Vichy Idéalia BB Cream

BB Creams zaubern nicht nur einen ebenmäßigen Teint. Sie sind oft mit hochwertigen Wirkstoffen ausgestattet und tun der Haut so ganz unbemerkt auch noch etwas Gutes. Die Vichy Idéalia BB Cream soll die Qualität der Haut verbessern und „ideal“ machen. Das Gesicht wird sofort ebenmäßiger und strahlender. Auch hier gibt es wieder die Möglichkeit farblich zwischen hell (light) und etwas dünkler (medium) zu wählen. Um den eigenen Hautton zu treffen, am besten die Creme direkt im Gesicht ausprobieren – nicht auf dem Handrücken.

SHOP HERE


La Roche Posay Effaclar Duo+ Unifiant BB Cream

Ich gebe zu, dass meine Haut wirklich alles andere als eine Problemhaut ist und ich wirklich großes Glück mit ihr habe. Doch auch für unreine Hauttypen gibt es die perfekte Pflege in Form von BB Creams. Sie decken Pickel sowie Irritationen atmungsaktiv ab und beugen gleichzeitig gegen die Neuentstehung vor. Eine, oft von Hautärzten empfohlene und auch preislich optimale Möglichkeit, ist die La Roche Posay Effaclar Duo+ Unifiant BB Cream. Sie verfeinert die Poren und lässt die Haut augenblicklich weicher und gesünder wirken. So kann sich eure gestresste Haut, ganz ohne dicke Schichten von Make-up oder Abdeckstiften, erholen :)

SHOP HERE


Clarins Crème Teintée Haute Exigence Multi-Intensive

Anti Aging und Sonnenschutz: BB Creams können noch mehr. Das beweist die Crème Teintée Haute Exigence Multi-Intensive von Clarins. Die getönte Intensivpflege enthält Pflanzenextrakte mit intensiv regenerierender Wirkung. Korrigierende Pigmente mindern kleine Fältchen und korrigieren unliebsame Müdigkeitserscheinungen. Der Sonnenlichtschutzfaktor 20 schützt zusätzlich vor der Hautalterung. 2-in-1: Die intensive BB Cream ersetzt in diesem Fall das Auftragen einer reichhaltigen Tagespflege und einer Foundation. Damit gibt es auch früh morgens keine Ausrede mehr nicht rechtzeitig fertig zu werden!

SHOP HERE


Charlotte Tilbury Unisex Healthy Glow

„Blemish Balm“ Creams (wie die Abkürzung in ganzer länger heißt) sind auch prima dafür geeignet, den sommerlichen Glow ein wenig länger mit in den Herbst zu nehmen! Die Textur ist in diesem Fall mit leicht schimmernden Bräunungspigmenten ausgestattet. Das sorgt für ein besonders natürliche Erscheinungsbild und weckt müde Haut sofort aus ihrem Schönheitsschlaf. Keine Angst, dabei sieht der Unisex Healthy Glow von Charlotte Tilbury auch gar nicht nach billigem Selbstbräuner aus. Die hochwertige Feuchtigkeitspflege enthält Wirkstoffe für eine gesunde und absolut natürlich leuchtende Haut.

SHOP HERE


Welche Variante der BB Cream würdet ihr für euren Alltag wählen?

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 Kommentare

  1. 21. September 2017 / 22:10

    Liebe Nina.
    BB Creams habe ich mal ausprobiert und war mit der geringeren Deckkraft eher wenig zufrieden. Auch war der helle Farbton irgendwie noch zu dunkel für meine Haut. Schade, dass die Farbauswahl bei BB Creams so klein ist.
    Nach Deinem Artikel habe ich aber fast schon wieder Lust, es nochmal zu probieren. Besonders die Produkte von La Roche Posay und Clarins sprechen mich an.
    Und eins muss ich Dir auf der Stele noch erzählen … ich habe jetzt herausgefunden, wie auch ich mir einen kleinen Shop auf meinem Blog einrichten kann. Darüber freu ich mich unglaublich, denn ich liebe das bei Dir! :)
    Allerliebste Grüße.
    Deine Steffi

  2. 21. September 2017 / 13:37

    Liebe Nina,
    ich finde BB Creams wirklich klasse. gerade wenn es mal schnell gehen soll. Generell liebe ich natürliches Make-up und ich fühle mich damit auch viel wohler als mit einer dicken Schicht Make-up!

    xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com/

  3. Katharina
    21. September 2017 / 10:14

    Liebe Nina,
    ich verfolge deinen Blog und deine Instagram Posts schon lange als stille aber sehr begeisterte Leserin. Vom Beauty Special BB Creams war ich begeistert, da ich schon seit Jahren auf Make-up Foundation verzichte..für mich selbst funktioniert am besten die Estee Lauder DayWear Sheer Tint, da sich diese dem Hautton anpasst und einen schönen Glow verleiht..alternativ benutze ich die Anti Aging CC Cream..vielleicht werde ich aber eine deiner Empfehlungen dich ausprobieren. Herzliche Grüße Katharina