Chanel Boy Bag Black Caviar Leather

Freunde, ich weiß nicht, ob einige von euch es auf Snapchat (Accountname: fashiioncarpet) oder Instagram gesehen hatten, aber am Dienstag war für mich ein klein bisschen ein historischer Tag <3 Nach monatelanger Suche hatte ich die Hoffnung ehrlich gesagt schon fast aufgegeben, jemals meine Traumtasche zu finden und dachte mir: Okay Nina, vielleicht sollst du einfach keine Chanel Boy haben.

Ich checkte wochenlang jeden morgen, wirklich jeden morgen direkt nach dem Aufstehen, vier verschiedene Second Hand Designer Onlineshops, schrieb mich für alle Newsletter ein und abonnierte alle Benachrichtigungen,  in der Hoffnung endlich fündig zu werden. Glaubt mir, sich das Geld hart zu erarbeiten und es anzusparen ist die eine Sache. Aber dann auch tatsächlich sofort eine Tasche zu finden, wenn man eine haben möchte, die andere.

Für mich stand schon seit Anfang des Jahres fest, dass ich mir dieses Jahr unbedingt eine Chanel Boy Bag in schwarz mit silberner Hardware kaufen möchte. Beim Leder war ich mir hingegen nicht sicher: Das ganz klassische Glattleder (das mir eigentlich zu chic war) oder das etwas derbere Caviarleder (das sehr schwer zu bekommen ist). Leider stellte sich diese Frage mehrere Monate einfach gar nicht, da es partout keine schwarze Boy Bag in den verschiedenen Shops zu kaufen gab, bspw. mir vier Stück durch die Lappen gegangen sind.

Fashionbloggermünchen-fashionblogger-blogger-fashionblog-münchen-munich-fashion-outfit-mode-style-streetstyle-bloggerstreetstyle-fashiioncarpet-fashiioncarpet-look-ootd-fashionblogdeutschland-deutscherfashionblogger-fashionbloggergermany-germanblogger-fashionbloggerdeutschland-deutschland-fashionblogger-layering- Deutschland-fashionbloggerdeutschland-Fashionbloggermünchen-fashionblogger-blogger-fashionblog-münchen-munich-fashion-outfit-mode-style-streetstyle-bloggerstreetstyle-fashiioncarpet-fashiioncarpet-look-ootd-fashionblogdeutschland-deutscherfashionblogger-fashionbloggergermany-germanblogger-chanel-boy-bag-medium-vestiaire-collectiveDann eines morgens an einem Sonntag, als Patrick und ich gerade in der U-Bahn saßen, zu einem See fahren wollten und mein Internet mehr schlecht als recht funktionierte, sah ich sie und bekam fast eine Herzattacke. Die darauffolgenden 90 Minuten war ich nicht mehr ansprechbar, da ich quasi on the go damit beschäftigt war, eine Chanel Tasche zu kaufen und zwar zwischen „Wir laufen aus der U-Bahn Station raus“ bishin zu „Wir fahren weiter mit dem Cabrio und der Wind weht mir ins Gesicht“. Ich sag euch, es war Stress pur, da ich die Tasche über das Handy kaufen musste. Alles war klein, ich hatte die App des Shops nicht auf dem Handy und konnte den Bezahlvorgang drei mal nicht abschließen. Horror! Ganz zu schweigen von der begrenzten Reservierungszeit (30 Minuten), die in meinem Kopf tickte, als gäbe es keinen Morgen. Ich habe in diesen 90 Minuten gefühlt ein ganzes Ausdauertraining absolviert – emotional versteht sich.

Aber lange Rede kurzer Sinn: Irgendwie, fragt mich nicht wie, hat es dann doch am Ende tatsächlich geklappt <3 Geworden ist es das alte (!) Chanel Boy Bag Modell in der Größe 25×15 in schwarz aus Caviarleder mit glänzender Silberhardware und was soll ich sagen: Es ist Liebe, ganz große Liebe :)

Get your Baby here:

Nina Schwichtenberg is the blogger behind the successful German fashion and lifestyle blog FASHIIONCARPET which was founded in 2012. After her studies and working experiences at different print and online fashion magazines, Nina is now working as a full time blogger and freelance fashion editor.

Nina is known for bringing regular inspiration to her readers, always staying true to her clean and minimalistic style with a special twist. But FASHIIONCARPET is not only a destination for fashion inspiration but also as a guide for those who are searching for blogger tipps, travel advices and beauty secrets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

27 Comments

  1. 26. Oktober 2015 / 22:44

    Irgendwann hole ich mir auch mal eine echte Chanel Tasche :) Das steht fest ;) Bis dahin müssen eben günstige Lookalikes her…

    Liebste Grüße aus Berlin
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

  2. 26. Oktober 2015 / 19:12

    Herzlichen Glückwunsch! Wenn man sich so über eine Tasche freut, dann ist es die Richtige. Viel Spaß mit ihr!

    Liebst
    Laura von http://www.mrssparkle.de

  3. 26. Oktober 2015 / 17:48

    Wow, das nenne ich mal echtes Durchhaltevermögen! Finde ich toll, wenn man etwas unbedingt haben will, sollte man auch alles dafür tun. ;) Herzlichen Glückwunsch zur neuen Lieblingstasche.
    Liebe Grüße
    Leonie
    Follow The Daisies

  4. Hanna
    10. August 2015 / 21:35

    Toller Post, kann total gut mitfühlen, kenne solche Situationen nur zu gut!

    Kleine Anmerkung am Rande: Im letzten Satz hast du Chancel statt Chanel geschrieben ;)

  5. 23. Juli 2015 / 15:18

    Ich kann das so gut nachvollziehen. Ich wäre wahrscheinlich auch fast durchgedreht in der U Bahn. Ich teile die Liebe zu Chanel Handtaschen und habe auch vor, mir nächstes Jahr eine zu kaufen.
    Viel Spaß mit der Chanel Bag!

    LG Caterina

    http://www.caterinasblog.wordpress.com

  6. Carlita
    20. Juli 2015 / 8:36

    Herzlichen Glückwunsch!! Genau so hätte meine Wunschtasche auch ausgesehen und ich hätte genug gespart für eine neue Tasche. Ich war in diversen Shops und sie war nicht zu bekommen. Für mich kam nur Caviarleder schwarz mit silber Hardware in Frage. Farbig oder in Jenasstoff hätte ich sie mehrmals kaufen können, aber eben… man hat so seine Vorstellung.
    Schliesslich sah ich eine klassische Pattentasche in schwarz aus Caviarleder mit silber Hardware. Die ist auch sehr schwer zu bekommen und sieht in dem Leder auch nicht zu elegant aus. Da musste ich einfach zugreifen und ich habe es nicht bereut. Ich kombiniere sie elegant für abends, aber auch sehr gerne in Verbindung mit sporty style.
    Ich kann echt gut nachvollziehen, wie aufregend das alles für dich war ;-)

  7. 19. Juli 2015 / 22:42

    Die Tasche ist der Wahnsinn!!! Ich spare auch schon auf meine Traumtasche hin :D
    Und tolle Geschichte dazu <3

  8. 18. Juli 2015 / 18:20

    Oh mein Gott! Was für eine Traumtasche! Ich weiß nicht ob ich SO viel für eine Tasche ausgeben würde (und ich bin bestimmt nicht knauserig was Taschenkäufe angeht), gerade nach der aktuellen Preiserhöhung. Aber du wirst sicherlich super lange Freude an dem Stück haben :) Einfach nur schön!
    Liebe Grüße
    Fiona THEDASHINGRIDER.com

  9. 18. Juli 2015 / 12:23

    Glückwünsche sind denke ich angebracht :)

    ein wirklich hübsches Modell hast du dir da geangelt ;)

    Liebe Grüße
    Ina
    ina-nuvo.com

  10. 17. Juli 2015 / 21:03

    Super schöne Tasche !
    das kenn ich mit dem „per-Handy-kaufen“ und das auch noch auf Zeit :D

  11. 17. Juli 2015 / 17:02

    Schöne Auswahl!
    Oh ja erstmal die richtige Tasche zu finden ist gar nicht so leicht! :)

    Liebe Grüße,
    Josephin |Tensia

  12. 17. Juli 2015 / 16:55

    Ich kenne das nur zu gut! Ich sitze jeden Morgen auf der Lauer, wenn es um die Chanel Broschen geht. Erst heute habe ich wieder gesehen, dass ich zu spät dran war. Manchmal lohnt es sich nämlich noch am Abend reinzuschauen, da werden sie meistens online gestellt – die Newslettermails kommen aber immer erst morgens raus und dann sind die guten Stücke natürlich schon weg.

    Sehr schöne Tasche hast du dir da zugelegt! Gratuliere zum erfolgreichen Erwerb ;)

    LG Vanessa

  13. 17. Juli 2015 / 14:36

    OHMY, ich glaube, ich wäre schweißgebadet am Zielort angekommen. Aber was tut man nicht alles für ein hart erspartes Schmuckstück. Ich finde deine Boy-Bag erste Sahne und du wirst sicher ganz, ganz viel Spaß mit ihr haben. Dass die ältere Version kleiner ist wusste ich gar nicht, hoffentlich bekommst du alles unter. Meine Chanel Flap-Bag in Lackleder steht noch ganz oben auf der Liste und zum Glückj ist die groß genug für meinen ganzen Kram, deswegen wird sie hart zusammengespart, obwohl ich auch ultra gern ich eine rosé oder weiße Boy Bag investieren würde.

    Bisous aus Berlin, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Sophie Petit

  14. 17. Juli 2015 / 11:19

    Die gleiche Situation hätte mir passieren können, denn ich weiß wie furchtbar anstrengend es ist über das Handy etwas zu kaufen. Zum Glück ist am Ende alles gut gegangen und du bist glücklich. Die Tasche ist toll und ein absoluter Klassiker.

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  15. 17. Juli 2015 / 8:36

    Die ist einfach so so so schön! Würde ich auch nicht Nein sagen zu :) Allerdings ist sie mir, zumindest aktuell, noch zu teuer. Gut also, dass es sich um ein zeitloses Modell handelt da kann man auch noch ein wenig für warten.

    Liebe Grüße,
    Leonie

    http://www.allispretty.net